• IT-Karriere:
  • Services:

Sun erwägt GPL für NetBeans

Dual-Lizenzierung für Entwicklungsumgebung geplant

Die nächste Version der Entwicklungsumgebung NetBeans könnte Sun unter zwei Lizenzen veröffentlichen. Außer der zurzeit verwendeten CDDL würde es dann auch eine Version unter der GPL geben.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Sun denkt derzeit darüber nach, NetBeans 6.0 unter einer Dual-Lizenz freizugeben, schreibt der NetBeans-Community-Manager Bruno Souza. Außer einer Version unter Suns Common Development and Distribution License (CDDL) könnte auch eine Version unter der GNU General Public License v2 (GPLv2) mit Classpath-Klausel erscheinen. Die Klausel erlaubt, Software sowohl dynamisch als auch statisch gegen die NetBeans-Bibliotheken zu linken und eine beliebige Lizenz für das Ergebnis zu verwenden.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart

Viele in der NetBeans-Community würden diesen Schritt sehr begrüßen und davon profitieren, schreibt Souza weiter. Insbesondere könnte NetBeans seinen Erfolg in der Linux-Welt steigern und die Zusammenarbeit mit vielen Open-Source-Projekten sei möglich. Alles in allem würde so das gesamte Java-Ökosystem gestärkt, so Souza.

Die GPL würde aber auf keinen Fall die CDDL ersetzen, sondern Sun erwägt nur, beide Lizenzen zu verwenden. Das NetBeans-Projekt hat bereits eine FAQ und einen neuen Lizenztext veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€, Planet Zoo für 21,99€, Planet...
  3. 14,49€

nimm doch net... 21. Aug 2007

xD

Dot 21. Aug 2007

*g* der war wohl nicht geeicht ;D


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

    •  /