Abo
  • IT-Karriere:

Entlassungen bei Technorati

Technorati-Gründer Dave Sifry tritt als CEO ab

Die Echtzeit- und Blog-Suche Technorati hat offenbar einige Probleme. In der letzten Woche verkündete Technorati-Gründer und CEO Dave Sifry, dass er als CEO zurücktritt, noch bevor ein neuer CEO gefunden ist. Zudem wurden acht Mitarbeiter entlassen, um die Kosten zu senken.

Artikel veröffentlicht am ,

Dass Sifry sich bei Technorati zurückziehen will, ist nichts Neues, das Unternehmen sucht bereits seit geraumer Zeit einen neuen CEO als Nachfolger für seinen Gründer. Nun verkündete Sifry, er werde als CEO schon jetzt zurücktreten, auch wenn noch kein Nachfolger gefunden ist. Er bleibt dem Unternehmen zwar noch als Chairman erhalten, das Tagesgeschäft sollen aber seine Vorstandskollegen Teresa Malo (CFO), Dorion Carroll (Vize-Präsident Engineering) und Derek Gordon (Vize-Präsident Marketing) gemeinsam übernehmen. Die Suche nach einem neuen CEO geht indes weiter.

Stellenmarkt
  1. Unterfränkische Überlandzentrale eG, Lülsfeld
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Zugleich entlässt Technorati acht Mitarbeiter, um die Kostenstruktur anzupassen. Bei Valleywag spekuliert man bereits, Technorati gehe das Geld aus. Zudem werde Googles Blog-Suche immer besser.

Das einst als Blog-Suche gestartete Technorati hatte sich später als Echtzeitsuche positioniert, allerdings hat Such-Schwergewicht Google in dieser Hinsicht in den letzten Monaten massiv aufgeholt. Neue Artikel vieler Websites finden sich schon nach wenigen Minuten in der Google-Suche. Oft dauert es weniger als zwei Minuten, bis ein neuer Golem.de-Artikel von Google gefunden wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 469€

Paulus 22. Aug 2007

Nuhr: Wer keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten ;) Immer noch keine ordentliche...

~jaja~ 20. Aug 2007

Woo cares?


Folgen Sie uns
       


Mordhau Gameplay

Klirrende Klingen und packende Kämpfe mit bis zu 64 Spielern bietet das in einem mittelalterlichen Szenario angesiedelte Actionspiel Mordhau.

Mordhau Gameplay Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
      Dark Mode
      Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

      Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
      Von Mike Wobker

      1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
      2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
      3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

        •  /