Abo
  • Services:

Canon 40D mit 10 Megapixeln und Live-Bildfunktion

Canon EOS 40D
Canon EOS 40D
In das Live-Bild lassen sich Gitternetzlinien oder auch ein Echtzeit-Histogramm einblenden. Die Live-Displays haben dort eine Berechtigung, wo z.B. über Kopf fotografiert werden muss und die Bildausschnittswahl sonst nur mit sehr viel Erfahrung und Glück zu meistern ist. Das Histogramm dient der Beurteilung der richtigen Belichtung. Außerdem sind als Zubehör zwei Wechsel-Mattscheiben erhältlich. Sie erzeugen entweder Gitternetzlinien für Architekturfotografie oder einen kreisförmigen Einstellring für manuelle Fokussierung bei Makro- und Porträtaufnahmen.

Stellenmarkt
  1. ITG Isotope Technologies Garching GmbH, Garching Raum München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Normalerweise ist dabei der Autofokus aber deaktiviert, wenn der Spiegel hochgeklappt vor dem AF-Sensor steht. Ein Druck auf die AF-ON-Taste klappt den Spiegel kurz zurück, der Autofokus stellt scharf und der Spiegel schnellt wieder hoch, damit das Displaybild wieder eingesetzt werden kann. Die Livebild-Funktion ist nicht auf das Kamera-Display beschränkt, sondern lässt sich auch auf einem angeschlossenen Mac oder PC in Echtzeit nutzen. Auch die Kameraeinstellungen und das eigentliche Auslösen kann mit Canons Software ferngesteuert vorgenommen werden.

Canon EOS 40D
Canon EOS 40D
Das Modus-Wählrad der EOS 40D lässt dem Fotografen die Wahl zwischen den typischen Aufnahmeprogrammen und Automatiken, wobei sich auch drei eigene Einstellungs-Sets speichern und abrufen lassen. Auch das Menü lässt sich selbst konfigurieren. Dazu können unter dem Menüpunkt "My Menu" die am häufigsten benutzten Einstellungen abgespeichert werden.

 Canon 40D mit 10 Megapixeln und Live-BildfunktionCanon 40D mit 10 Megapixeln und Live-Bildfunktion 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€

Dieter Krantzik 01. Nov 2007

Seit 4 jahren habe ich die Canon 10D und ich bin begeistert wie am ersten Tag.Mich nervt...

Plattler 23. Aug 2007

Er hat wahrscheinlich noch nie einen wirklich guten Baryt-Abzug gesehen.. In Sachen...

WQuel 22. Aug 2007

"Neue CMOS-Sensoren sollen selbst bei ISO 1.600 noch Aufnahmen von exzellenter...

EinZauberwesen 21. Aug 2007

Danke, das Kompliment werde ich dem Fotografen weitergeben. Er ist ein guter Freund und...

wurs 20. Aug 2007

Huch, da hat's gleich wem die Sprache verschlagen. Naja.


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /