Abo
  • IT-Karriere:

Amazon verrät Daten der 21-Megapixel-Kamera EOS 1Ds Mark III

Nebenbuhlerin der EOS 1D Mark III

Amazon.com hat vorab die Daten von Canons neuem Flaggschiff, der digitalen Spiegelreflexkamera EOS 1Ds Mark III angekündigt. Sie löst die EOS-1Ds Mark II ab. Das neue Modell soll gleich 21,1 Megapixel aufweisen, das wären rund 5 Megapixel mehr als bei der EOS 1Ds Mark II.

Artikel veröffentlicht am ,

Canon EOS 1Ds MarkIII
Canon EOS 1Ds MarkIII
Canon dürfte mit dem neuen S-Modell auf das digitale Mittelformat abzielen, das derzeit noch die Modefotografie und andere kommerzielle Studiofotografie-Anwendungen beherrscht. Die Vorteile der EOS 1Ds Mark III wären ein relativ geringes Gewicht und ein kleineres Gehäuse. Der Sensor soll wie bei Canon üblich in CMOS-Technik aufgebaut sein. Ihm steht der Bildverarbeitungsprozessor DIGIC III gleich in doppelter Ausführung zur Seite, was beispielsweise gut für die Bildfolge-Geschwindigkeit, aber auch für die Geschwindigkeit und Präzision des Autofokus sein soll.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  2. Modis GmbH, Berlin

Der CMOS-Sensor ist 36 x 24 mm groß und erreicht damit das 35-mm-Vollformat. Er soll mit einem Selbstreinigungsmechanismus ausgerüstet sein. Dabei wird der Sensor kurz hochfrequent geschüttelt. Außerdem ist eine Stauberkennung digital integriert. Mit einem Testbild werden die Staubkörner identifiziert und lassen sich dann wie auf einer Landkarte bei künftigen Bildern berücksichtigen. Die Kamera soll 5 Bilder pro Sekunde und bis zu 45 JPEGs bzw. 15 RAW-Bilder hintereinander aufnehmen können, bis eine kleine Speicherpause notwendig ist.

Canon EOS 1Ds MarkIII
Canon EOS 1Ds MarkIII
Eine Funktion, die bei Canons Konkurrenten wie Olympus im DSLR-Bereich zu finden ist, nennt Canon Live-View. Dabei wird das große 3-Zoll-Display genutzt, um eine Echtzeitbetrachtung des Motivs zu ermöglichen, wie es sonst bei Spiegelreflexkameras nur im optischen Sucher funktioniert.

Der Autofokus der EOS 1Ds Mark III soll den Datenblättern von Amazon.com zufolge über 45 Messpunkte verfügen. Die Kamera speichert demzufolge nicht nur auf CompactFlash, sondern auch auf SD- und SDHC-Karten. Damit lassen sich Speicherkombinationen wie "RAW auf CF und JPEG auf SD" realisieren.

In den USA soll der Apparat ab Mitte Dezember erhältlich sein. Der Body war bei Amazon.com mit 8.000 US-Dollar gelistet. Amazon.com stellte die Seite, nachdem diverse Medienberichte erschienen, wieder offline. Die EOS 1Ds Mark III soll 156 x 160 x 80 mm groß sein und leer, d.h. ohne Akku und Speicherkarten, 1,2 Kilogramm wiegen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

heinziplus 20. Aug 2007

Habe ich befürchtet. Warum sollten Bilder aus Canon Kameras allgemein weniger rauschen...

depp 20. Aug 2007

Da bist du wohl noch stolz drauf, du Schnorrer. Auch Golem-Redakteure wollen Geld...

demon_driver 20. Aug 2007

Hm, zumindest bei Amazon würde mich das jetzt doch sehr wundern... ;-) Cheers, d. d.

torax242 20. Aug 2007

Wärend die 1D (Mk3) eigentlich Sportphotographen (und vergleichbare Berufsgruppen) als...


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /