Abo
  • Services:

IBM: Gehalt soll nach Schulnotenprinzip gezahlt werden

IG Metall kündigt Widerstand gegen IBM-Pläne an

IBM will ein neues Vergütungssystem für einen Großteil seiner 21.000 Mitarbeiter einführen - gegen den Widerstand der Gewerkschaft IG Metall. Solange die dem Modell nicht grundsätzlich zustimmt, torpediert IBM die Tarifverhandlungen, schreibt der Spiegel.

Artikel veröffentlicht am ,

Das künftige Gewinnbeteiligungsprogramm von IBM soll wachstumsorientiert sein. Bislang hatte IBM den so genannten "Performance Bonus" eingesetzt. Das neue System solle zudem "eine Verpflichtung zu einer konkurrenzfähigen Bezahlung" aufweisen und "Top-Performer" belohnen, schreibt der Spiegel. Entsprechend soll auch mit denjenigen verfahren werden, die dieser Gruppe nicht angehören. In den USA wurde das Vergütungssystem bei IBM bereits eingeführt.

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, deutschlandweit
  2. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover

Das neue Vergütungsssystem sorgt dafür, dass die Mitarbeiter einem Schulnotensystem vergleichbar bewertet werden, so der Spiegel. Nur jene Beschäftigte, deren Noten sich zwischen "Eins" und "Zwei plus" bewegen, zählen dann zu den "Top-Contributoren", die künftig stärker von Gehaltserhöhungen profitieren sollen.

Nach Informationen des Spiegel soll IBM derzeit, um dieses Ziel erreichen zu können, die Tarifverhandlungen mit der IG Metall torpedieren. Gespräche gebe es nur, wenn die Gewerkschaft dem neuen Bezahlungssystem generell zustimmte und zahlreiche bisherige tarifliche Regelungen abgeschafft werden. IBM begründet die Neuerung mit hohen Personalkosten. Das neue Gehaltsmodell solle sich nahe am Geschäftserfolg orientieren.

Die IG Metall befürchtet einen "tarifpolitischen Rundumschlag" und auch Ver.di sorgt sich, dass in Zukunft "einige wenige mehr und einige viele weniger" an Gehaltserhöhungen partizipieren werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. bei Caseking kaufen
  3. und Vive Pro vorbestellbar

Azafu 22. Aug 2007

Sofern es nicht die Variante mit Anmeldung unter Verwendung des firmeninternen Usernamen...

Stalkingwolf 20. Aug 2007

Mein Chef hat keinen Chef. Höchstens der Chef da oben jagt ihm einen Blitz in den Arsch ;-)

wieder ich 20. Aug 2007

Kommt darauf an. Consulting, Datenbankzeugs, große SW-Projekte kannst du auch bei...

aber hallo 20. Aug 2007

Warum sollte er? Er hat das nicht nötig ....

aber hallo 20. Aug 2007

Also ich frage mich ehrlich wie wir in D. langsam ticken? Also wenn ich einen MA hätte...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Adaptive Controller - Hands on

Im Rahmen der Build 2018 konnten wir den Adaptive Controller von Microsoft ausprobieren, ein Hardware-Experiment, das Menschen mit Einschränkungen das Spielen ermöglicht.

Microsoft Adaptive Controller - Hands on Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
    Black-Hoodie-Training
    "Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

    Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
    Von Hauke Gierow

    1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
    2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

      •  /