Abo
  • Services:
Anzeige

IBM: Gehalt soll nach Schulnotenprinzip gezahlt werden

IG Metall kündigt Widerstand gegen IBM-Pläne an

IBM will ein neues Vergütungssystem für einen Großteil seiner 21.000 Mitarbeiter einführen - gegen den Widerstand der Gewerkschaft IG Metall. Solange die dem Modell nicht grundsätzlich zustimmt, torpediert IBM die Tarifverhandlungen, schreibt der Spiegel.

Das künftige Gewinnbeteiligungsprogramm von IBM soll wachstumsorientiert sein. Bislang hatte IBM den so genannten "Performance Bonus" eingesetzt. Das neue System solle zudem "eine Verpflichtung zu einer konkurrenzfähigen Bezahlung" aufweisen und "Top-Performer" belohnen, schreibt der Spiegel. Entsprechend soll auch mit denjenigen verfahren werden, die dieser Gruppe nicht angehören. In den USA wurde das Vergütungssystem bei IBM bereits eingeführt.

Anzeige

Das neue Vergütungsssystem sorgt dafür, dass die Mitarbeiter einem Schulnotensystem vergleichbar bewertet werden, so der Spiegel. Nur jene Beschäftigte, deren Noten sich zwischen "Eins" und "Zwei plus" bewegen, zählen dann zu den "Top-Contributoren", die künftig stärker von Gehaltserhöhungen profitieren sollen.

Nach Informationen des Spiegel soll IBM derzeit, um dieses Ziel erreichen zu können, die Tarifverhandlungen mit der IG Metall torpedieren. Gespräche gebe es nur, wenn die Gewerkschaft dem neuen Bezahlungssystem generell zustimmte und zahlreiche bisherige tarifliche Regelungen abgeschafft werden. IBM begründet die Neuerung mit hohen Personalkosten. Das neue Gehaltsmodell solle sich nahe am Geschäftserfolg orientieren.

Die IG Metall befürchtet einen "tarifpolitischen Rundumschlag" und auch Ver.di sorgt sich, dass in Zukunft "einige wenige mehr und einige viele weniger" an Gehaltserhöhungen partizipieren werden.


eye home zur Startseite
Azafu 22. Aug 2007

Sofern es nicht die Variante mit Anmeldung unter Verwendung des firmeninternen Usernamen...

Stalkingwolf 20. Aug 2007

Mein Chef hat keinen Chef. Höchstens der Chef da oben jagt ihm einen Blitz in den Arsch ;-)

wieder ich 20. Aug 2007

Kommt darauf an. Consulting, Datenbankzeugs, große SW-Projekte kannst du auch bei...

aber hallo 20. Aug 2007

Warum sollte er? Er hat das nicht nötig ....

aber hallo 20. Aug 2007

Also ich frage mich ehrlich wie wir in D. langsam ticken? Also wenn ich einen MA hätte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. Continum AG, Freiburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. etwa 8,38€
  2. 15,29€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: Schöne Änderung.

    Bigfoo29 | 00:23

  2. Re: Hobbies und Kosten

    Cystasy | 00:23

  3. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    IchBIN | 00:19

  4. Re: Wozu auch..

    McWiesel | 00:19

  5. Re: Einzig relevante Frage: Meltdown durch JS im...

    stiGGG | 00:14


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel