Abo
  • Services:

Skype funktioniert wieder

Probleme dauerten fast zwei Tage an

Der VoIP- und Messaging-Dienst Skype hat seine Probleme weitgehend wieder im Griff. In den letzten zwei Tagen konnten sich die Nutzer nicht immer am Dienst anmelden, die Downloads der Software wurden zum Teil deaktiviert.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Situation bessere sich weiter, "die Anmeldeprobleme sind gelöst", verkündet Skype. Dennoch gibt es noch kleine Probleme mit den Präsenz- und Chat-Funktionen, deren Lösung noch einige Stunden dauern könne, hieß es in der Nacht zu Samstag von Skype. Wer noch immer Problemen mit Skype hat, soll noch etwas Geduld haben, so die Skype-Entwickler.

Stellenmarkt
  1. CSB-System AG, Kleinmachnow bei Berlin
  2. SCISYS Deutschland GmbH, Dortmund

Die Probleme mit Skype gingen mit ständigen, teils nicht erfolgreichen Einwahlversuchen des Skype-Clients einher. Nachdem es bereits zuvor seitens der eBay-Tochter Skype Limited hieß, dass es sich um einen Fehler im Netzwerk-Code der Software handle, wurden kursierende "Theorien" über Abstürze, Angriffe oder Probleme mit dem Abrechungssystem wiederholt zurückgewiesen.

Auf SecurityLab.ru veröffentlichte kürzlich ein Unbekannter Informationen darüber, wie sich mittels eines normalen Skype-Clients eine Denial-of-Service-Attacke auf die Skype-Server ausüben lässt, die dadurch reihenweise ausfallen sollen.

Worin das Problem aber letztendlich genau bestand, verriet Skype nicht. Offiziell wurden nur "Software-Probleme" kommuniziert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

aa 20. Aug 2007

Klugscheißer schrieb "Klugscheißer": hast Du damit ein Problem?? ;-)

Klagemaurer 19. Aug 2007

Was geht denn bei dem NTFS Schreibzugriff nicht? Benutzerrechte, die Linux nicht kennen...

F 18. Aug 2007

Skype?

Olivaa 18. Aug 2007

Ist doch wohl klar, die haben eben den Bundestrojaner installiert. Viel Spaß beim skypen :-)

renee 18. Aug 2007

Also hier läuft alles wunderbar, denn ich habe gar kein Skype.


Folgen Sie uns
       


Pocophone F1 - Test

Das Pocophone F1 gehört zu den günstigsten Topsmartphones auf dem Markt - nur 330 Euro müssen Käufer für das Gerät bezahlen. Dafür bekommen sie eine Dualkamera und einen Snapdragon 845. Wer mit ein paar Kompromissen leben kann, macht mit dem Smartphone nichts falsch.

Pocophone F1 - Test Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /