Abo
  • Services:
Anzeige

Dritte Beta des Netscape Navigator 9 erschienen

Neue Beta bringt vor allem Fehlerkorrekturen

Der Netscape Navigator 9 nähert sich der Fertigstellung, die Entwickler des Browsers veröffentlichten nun eine dritte Beta-Version, die vor allem Fehlerkorrekturen erhält. Aber auch einige kleinere Funktionserweiterungen finden sich in der neuen Vorabversion.

In der aktuellen dritten Beta-Version wartet der Netscape Navigator 9 unter anderem mit einer weitergehenden Tab-Integration auf. So lassen sich beispielsweise Bookmarks oder Links der in den Browser integrierten Komponenten nun auf Wunsch in neuen Tabs öffnen. Darüber hinaus wurden Fehler in der URL-Korrektur behoben und der Feed-Prozessor überarbeitet, der bisher unnötig viele Ressourcen verschwendet hat. Auch insgesamt soll die Software nun schneller laufen.

Anzeige

Netscape Navigator 9
Netscape Navigator 9
Seit Netscape 8 basiert der Browser auf Firefox, bot aber bisher keine Möglichkeit, Firefox-Erweiterungen einzubinden. Dies ändert sich mit der Version 9, denn diese kann alle Erweiterungen nutzen, die auch in Firefox 2 laufen. Für die neue Navigator-Version wurde die Bedienoberfläche überarbeitet. Mit einer URL-Korrektur werden übliche Tippfehler bei der Adresseingabe erkannt und korrigiert. Unter anderem werden Buchstabendreher oder vergessene Punkte in einer URL bemerkt und der Browser bietet dann eine Korrektur der Eingabe an.

Netscape Navigator 9
Netscape Navigator 9
Ein so genanntes Link Pad dient dazu, später zu besuchende URLs zu verwalten, ohne diese als Lesezeichen ablegen zu müssen. Damit sollen die Lesezeichen für häufig besuchte Webseiten reserviert sein, während das Link Pad zum zwischenzeitlichen Speichern von Webadressen dient. Außerdem speichert der Navigator bei Bedarf die geöffneten Browser-Tabs und öffnet diese wieder beim Öffnen, wenn der Browser über die Funktion "Restart Navigator" geschlossen wird. In der Sidebar werden Nachrichten vom Netscape-Portal eingebunden und darin wurde ein Mini-Browser integriert, um Webseiten auch darin anzeigen zu lassen. Auf diesem Wege lassen sich etwa zwei Webseiten parallel betrachten. Da sich die Tabs von Netscape und anderen Firefox-Browsern nicht in der Größe ändern lassen, ist diese Funktion notwendig.

Die Beta 3 des Netscape Navigator 9 gibt es für Windows, Linux und MacOS X kostenlos zum Download.


eye home zur Startseite
Kallewirsch 15. Sep 2007

Aber nein, gerade wenn man Opera schon öfters benutzt hat, weiß man, daß es mit Firefox...

Fud 19. Aug 2007

Ich hab schon Leute getroffen die kennen Mozilla/Firefox nicht, sind aber soweit den IE...

mabdul 19. Aug 2007

laut: (ich darf die url von netscape in golem nicht schrieben) wohl eher nur für win...


SchnuttenSALAT / 17. Aug 2007

Relikt aus grauer Vorzeit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort
  2. über Nash Technologies, Böblingen
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  4. PBM Personal Business Machine AG, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (-80%) 3,99€
  3. 8,49€

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bombinho | 06:22

  2. Re: Wie bitte?

    Etas One | 04:35

  3. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    Etas One | 04:34

  4. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel