Abo
  • Services:
Anzeige

Gimp 2.4 im Anmarsch

Erster Release Candidate der freien Bildbearbeitung veröffentlicht

Die nächste Version der freien Bildbearbeitungssoftware Gimp rückt näher; nun veröffentlichten die Entwickler einen ersten Release Candidate. Unter den neuen Funktionen findet sich ein neues Farbverwaltungssystem, das auch mit Profilen umgehen kann. Ein neues Werkzeug hilft zudem bei der Auswahl von im Vordergrund stehenden Objekten.

Entwicklerversion von Gimp 2.4
Entwicklerversion von Gimp 2.4
Der Release Candidate von Gimp 2.4 soll das Ende des Entwicklungszyklus darstellen, da nun alle neuen Funktionen komplett sind und es keine Änderungen mehr an den Programmierschnittstellen geben wird. In dieser Version ist allerdings noch mit Fehlern zu rechnen, die vor der Veröffentlichung der fertigen Version behoben werden sollen.

Anzeige

Unter den neuen Funktionen sticht die Farbverwaltung hervor, die neue Optionen bietet und Farbprofile korrekt nutzen kann. Gimp 2.4 soll in Bilder eingebettete Farbprofile automatisch erkennen und den Anwender fragen, ob dieses verwendet werden soll.

Mit einem neuen Werkzeug sollen sich im Vordergrund stehende Objekte eines Bildes halbautomatisch auswählen lassen. Dafür soll nur eine ungefähre Freihandmarkierung nötig sein, damit Gimp versucht, das gewünschte Objekt genau auszuwählen.

Zur Fotobearbeitung enthält Gimp 2.4 beispielsweise ein neues Plug-In, um "rote Augen" zu entfernen und das Textwerkzeug ermöglicht nun, Text an einem Pfad auszurichten. Zudem steht das Screenshot-Plug-In in der neuen Version auf allen von Gimp unterstützten Plattformen zur Verfügung. Die Unterstützung für Dateiformate wurde ebenfalls verbessert, so dass Gimp lange Layer-Namen in Photoshop-Dateien erkennt und der Umgang mit EXIF-Daten in JPEG-Dateien soll verbessert worden sein.

Gimp 2.4.0-rc1 steht ab sofort im Quelltext zum Download bereit. Die unter der GNU General Public License (GPL) veröffentlichte Software läuft unter anderem unter Linux, MacOS X und Windows.


eye home zur Startseite
sid 20. Jul 2008

CIE Lab basiert auf einer völlig falscher Farbenlehre. Aufgrund der Farbenlehre ist...

sibo Kuttler 06. Nov 2007

Die Bedienung des Programmes ist grauenhaft. Photoshop hat auch nur ein Fenser wo alles...

Tensor 20. Sep 2007

Hallo, An die Fenster muss man sich gewöhnen, wie auch an diverse Bedienerchens, die...

sumsi 22. Aug 2007

ah, ein poweruser, der zwischen pixeln und vektoren nicht unterscheiden kann *grins*

bcb 19. Aug 2007

Linux?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen
  2. über Personalwerk Sourcing GmbH, Bad Nauheim
  3. ETAS GmbH, Stuttgart
  4. Kermi GmbH, Plattling


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. 29,99€ + 5,99€ Versand (günstiger als die schlechtere Nicht-PCGH-Version)

Folgen Sie uns
       


  1. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  2. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  3. Qualcomm

    5G-Referenz-Smartphone gezeigt

  4. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  5. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  6. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  7. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  8. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  9. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  10. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Maskenverbot

    GodFuture | 15:20

  2. Re: Zweite Sackgasse :(

    keböb | 15:19

  3. Eigentlich ganz geil

    superdachs | 15:18

  4. Re: Halten wir fest

    confuso | 15:17

  5. Re: IP54 -> Ohne Wasserschutz?

    Kondratieff | 15:16


  1. 15:00

  2. 14:31

  3. 14:16

  4. 14:00

  5. 12:56

  6. 12:01

  7. 11:48

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel