Abo
  • IT-Karriere:

IBM bietet Solaris auf x86-Systemen

Suns Betriebssystem auf BladeCenter- und System-x-Servern

Sun und IBM erweitern ihre Partnerschaft, um das Betriebssystem Solaris auf weiteren IBM-Systemen anzubieten. Neben den bisher verfügbaren BladeCentern kommen verschiedene System-x-Server hinzu.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Bisher hatte IBM Suns Unix-System nur auf BladeCentern im Angebot, die beiden Firmen erweitern nun aber die Palette der x86-Server, die mit Solaris verfügbar sind. Unter anderem unterstützt IBM in Zukunft Solaris auf den BladeCenter-HS21- und -LS41-Servern sowie auf System x3650, System x3755 und System x3850.

Stellenmarkt
  1. SWB-Service- Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH, Mülheim an der Ruhr
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Beide Unternehmen verkündeten, sie hielten Solaris für ein wertvolles System für den Einsatz auf Servern für Webanwendungen. IBM hebt vor allem hervor, dass so noch mehr Wahlmöglichkeiten für die Kunden bereitstehen, schließlich bietet der Hersteller auch sein eigenes Unix-System AIX sowie Linux und Windows auf Servern an.

Suns Chef Jonathan Schwartz freute sich vor allem, dass Solaris nun einer breiteren Kundenmasse zugänglich wird. Solaris 10 wurde bereits 2004 veröffentlicht, seit 2005 unterstützt IBM das Betriebssystem.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 337,00€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. (aktuell u. a. Corsair Glaive RGB Gaming-Maus für 32,99€, Microsoft Office 365 Home 1 Jahr für...

wie geil! 26. Sep 2007

Ist der Kommentar geil oder ist er geil??? :D:D:D:D Selten hier so gelacht!!! Danke, 12...


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019)

Was für ein skurriles Gerät: Golem.de schaut sich das Gaming-Notebook Predator Triton 700 von Acer an und probiert die Schiebetastatur aus.

Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
  3. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten

    •  /