Abo
  • Services:

Debian 4.0 aktualisiert

Sicherheits-Updates und Fehlerkorrekturen

Debian GNU/Linux ist nun in der Version 4.0r1 erschienen, die die bisher veröffentlichten Sicherheits-Updates bündelt. Zudem enthält die Revision zusätzliche Fehlerkorrekturen. Nutzer, die ihre Installation regelmäßig aktualisieren, sind bereits auf dem aktuellen Stand.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

In erster Linie enthält Debian GNU/Linux 4.0r1 die seit der Freigabe der Linux-Distribution erschienenen Sicherheits-Updates. Darüber hinaus kommen aktualisierte Pakete hinzu, die wichtige Fehlerkorrekturen mitbringen. Betroffen sind unter anderem Apache 2, OpenOffice.org und PHP 5. Ein aktualisierter Installer ist ebenfalls Teil der ersten Revision.

Dennoch müssen Nutzer von Debian 4.0 nicht neu installieren oder sich neue CD-Images herunterladen. Wer seine Installation regelmäßig aktualisiert, sollte bereits auf dem aktuellen Stand sein. Bei bestehenden Installationen, bei denen die Updates noch nicht eingespielt wurden, können sie mit dem Paketmanager Aptitute eingerichtet werden. So kann auch von älteren CDs installiert und dann aktualisiert werden - nichtsdestotrotz werden in den nächsten Wochen neue CD- und DVD-Images veröffentlicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Extra-Rabatt...
  2. 7,99€
  3. 3,89€

jajaja 17. Aug 2007

manchmal ist wer lesen kann halt klar im vorteil: "nichtsdestotrotz werden in den...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /