Abo
  • Services:
Anzeige

Debian 4.0 aktualisiert

Sicherheits-Updates und Fehlerkorrekturen

Debian GNU/Linux ist nun in der Version 4.0r1 erschienen, die die bisher veröffentlichten Sicherheits-Updates bündelt. Zudem enthält die Revision zusätzliche Fehlerkorrekturen. Nutzer, die ihre Installation regelmäßig aktualisieren, sind bereits auf dem aktuellen Stand.

In erster Linie enthält Debian GNU/Linux 4.0r1 die seit der Freigabe der Linux-Distribution erschienenen Sicherheits-Updates. Darüber hinaus kommen aktualisierte Pakete hinzu, die wichtige Fehlerkorrekturen mitbringen. Betroffen sind unter anderem Apache 2, OpenOffice.org und PHP 5. Ein aktualisierter Installer ist ebenfalls Teil der ersten Revision.

Anzeige

Dennoch müssen Nutzer von Debian 4.0 nicht neu installieren oder sich neue CD-Images herunterladen. Wer seine Installation regelmäßig aktualisiert, sollte bereits auf dem aktuellen Stand sein. Bei bestehenden Installationen, bei denen die Updates noch nicht eingespielt wurden, können sie mit dem Paketmanager Aptitute eingerichtet werden. So kann auch von älteren CDs installiert und dann aktualisiert werden - nichtsdestotrotz werden in den nächsten Wochen neue CD- und DVD-Images veröffentlicht.


eye home zur Startseite
jajaja 17. Aug 2007

manchmal ist wer lesen kann halt klar im vorteil: "nichtsdestotrotz werden in den...


OSNote / 17. Aug 2007

Aktuelle Version von Debian Etch



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Worldline GmbH, Aachen
  2. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Wassermann AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 811,90€ + 3,99€ Versand
  2. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  2. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  3. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  4. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  5. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  6. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  7. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  8. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  9. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  10. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Qualität des Noise Cancelling?

    dantist | 15:41

  2. Re: AAARGH: wieder 80km/h

    Berner Rösti | 15:41

  3. Re: Ist mir alles (fast) wurscht.

    ve2000 | 15:41

  4. Re: auch brood hatte nur 640x480

    mw (Golem.de) | 15:41

  5. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    thrust26 | 15:41


  1. 15:55

  2. 15:41

  3. 15:16

  4. 14:57

  5. 14:40

  6. 14:26

  7. 13:31

  8. 13:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel