Abo
  • Services:

Asus-Spielenotebook mit Desktop-CPU und GeForce 8600M GT

Spiele-, Heimkino- und Multimedia-taugliches Desktop Replacement

Ursprünglich wollte Asus das C90S als vom Kunden nach eigenem Gutdünken bestückbares Barebone-Notebook ausliefern. Mittlerweile hat sich der Hersteller jedoch umentschieden und liefert den mit 15,4-Zoll-Display aufwartenden Desktop-Ersatz voll bestückt aus - und will damit vor allem Spielefans und Grafiker ansprechen.

Artikel veröffentlicht am ,

Asus C90S
Asus C90S
Gegenüber Golem.de erklärte Asus-Sprecher Holger Schmidt, dass die Kunden die MXM-Grafikmodule nicht so einfach hätten erwerben können. Deswegen wurde aus dem Barebone nun doch ein fertig bestücktes Gerät. Die Daten können sich aber trotzdem sehen lassen, wenn auch bedacht werden muss, dass das mit Dual-Core-Desktop-CPU bestückte Gerät als Desktop-Ersatz auf hohe Leistung für wenig Geld ausgelegt ist - und im Akkubetrieb sowie beim Gewicht Notebooks unterlegen ist, die auf hohe Mobilität getrimmt sind.

Stellenmarkt
  1. VMT GmbH, Bruchsal
  2. abilex GmbH, Stuttgart

Im 15,4-Zoll-Breitbildschirm des C90S steckt ein "Color Shine Glare Type LCD Panel" mit 1.680 x 1.050 Bildpunkten (WSXGA+). Für ansprechende Rechenleistung soll Intels Core 2 Duo Prozessor E6600 mit 2,40 GHz, 1.066 MHz FSB und 4 MByte L2-Cache sorgen, dem 2 GByte DDR2-667-SDRAM (2 x 1.024 MByte) als Hauptspeicher zur Verfügung stehen.

Asus C90S
Asus C90S
Für spieletaugliche Grafikleistung sorgt Nvidias Notebook-Grafikchip GeForce 8600M GT mit eigenen 512 MByte DDR2-Grafikspeicher. Damit können auch Spiele mit DirectX-10-Grafikeffekten dargestellt werden, die weiterhin auf Windows Vista beschränkt sind. Als Betriebssystem ist Windows Vista Home Premium (OEM) auf dem C90S vorinstalliert.

Zur weiteres Ausstattung des C90S zählen eine 160-GByte-SATA-Festplatte (5.400 rpm), ein Double-Layer-DVD-Laufwerk, ein Speicherkartenleser ("8-in-1"), eine 2-Megapixel-Webcam im oberen LCD-Rand, Ethernet-Schnittstelle, WLAN nach 802.11n (802.11a/b/g/n), Bluetooth 2.0, je ein HDMI-, VGA- und TV-Ausgang, e-Sata, Firewire 400 (IEEE 1394) und 3x USB 2.0. Mit dabei ist auch ein Trusted Platform Modul (TPM) nebst Fingerabdrucksensor.

Asus C90S
Asus C90S
Im Akkubetrieb soll das C90S laut Hersteller "bis zu 2,5 Stunden" durchhalten. Das Notebook bringt ein Gewicht von 3,1 kg auf die Waage, so dass es bei längerem Umherschleppen durchaus zur Belastung werden kann. Die Gehäuse-Abmaße gibt Asus mit 367 x 268 x 36 mm an. Eine einfache Notebook-Tasche und eine Maus werden mitgeliefert.

Laut Asus ist das C90S nun für einen empfohlenen Verkaufspreis von 1.599,- Euro lieferbar. Einige Händler listen das Gerät schon für deutlich unter 1.400,- Euro, können es aber erst in einigen Tagen liefern. Die Garantie inklusive "Pick-Up & Return Service" beträgt zwei Jahre und kann kostenpflichtig auf drei Jahre verlängert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€ + 5,99€ Versand
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. und The Crew 2 gratis erhalten

UnixLInux 17. Aug 2007

Na ich sitze vor einem MacBook Pro 2.33 und ATI1600 mit 256MB und der Lüfter deht schon...

schlaumeier 16. Aug 2007

haha, das ist echt genial, ich warte ab jetzt so lange bis keine besseren notebooks mehr...

paracetamol 16. Aug 2007

Meinte natürlich die Pro Serie von Samsung :)

Glitzer Glitzer 16. Aug 2007

Sollte wohl "rein" heißen. Vermutlich wurde der Tippfehler von einer Reflektion verdeckt...

The Howler 16. Aug 2007

Sorry, ich kann es nicht lassen... Habs versucht, aber es geht nicht.. In Amerika gibt...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /