• IT-Karriere:
  • Services:

Asus-Spielenotebook mit Desktop-CPU und GeForce 8600M GT

Spiele-, Heimkino- und Multimedia-taugliches Desktop Replacement

Ursprünglich wollte Asus das C90S als vom Kunden nach eigenem Gutdünken bestückbares Barebone-Notebook ausliefern. Mittlerweile hat sich der Hersteller jedoch umentschieden und liefert den mit 15,4-Zoll-Display aufwartenden Desktop-Ersatz voll bestückt aus - und will damit vor allem Spielefans und Grafiker ansprechen.

Artikel veröffentlicht am ,

Asus C90S
Asus C90S
Gegenüber Golem.de erklärte Asus-Sprecher Holger Schmidt, dass die Kunden die MXM-Grafikmodule nicht so einfach hätten erwerben können. Deswegen wurde aus dem Barebone nun doch ein fertig bestücktes Gerät. Die Daten können sich aber trotzdem sehen lassen, wenn auch bedacht werden muss, dass das mit Dual-Core-Desktop-CPU bestückte Gerät als Desktop-Ersatz auf hohe Leistung für wenig Geld ausgelegt ist - und im Akkubetrieb sowie beim Gewicht Notebooks unterlegen ist, die auf hohe Mobilität getrimmt sind.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. EDAG Engineering GmbH, Ulm

Im 15,4-Zoll-Breitbildschirm des C90S steckt ein "Color Shine Glare Type LCD Panel" mit 1.680 x 1.050 Bildpunkten (WSXGA+). Für ansprechende Rechenleistung soll Intels Core 2 Duo Prozessor E6600 mit 2,40 GHz, 1.066 MHz FSB und 4 MByte L2-Cache sorgen, dem 2 GByte DDR2-667-SDRAM (2 x 1.024 MByte) als Hauptspeicher zur Verfügung stehen.

Asus C90S
Asus C90S
Für spieletaugliche Grafikleistung sorgt Nvidias Notebook-Grafikchip GeForce 8600M GT mit eigenen 512 MByte DDR2-Grafikspeicher. Damit können auch Spiele mit DirectX-10-Grafikeffekten dargestellt werden, die weiterhin auf Windows Vista beschränkt sind. Als Betriebssystem ist Windows Vista Home Premium (OEM) auf dem C90S vorinstalliert.

Zur weiteres Ausstattung des C90S zählen eine 160-GByte-SATA-Festplatte (5.400 rpm), ein Double-Layer-DVD-Laufwerk, ein Speicherkartenleser ("8-in-1"), eine 2-Megapixel-Webcam im oberen LCD-Rand, Ethernet-Schnittstelle, WLAN nach 802.11n (802.11a/b/g/n), Bluetooth 2.0, je ein HDMI-, VGA- und TV-Ausgang, e-Sata, Firewire 400 (IEEE 1394) und 3x USB 2.0. Mit dabei ist auch ein Trusted Platform Modul (TPM) nebst Fingerabdrucksensor.

Asus C90S
Asus C90S
Im Akkubetrieb soll das C90S laut Hersteller "bis zu 2,5 Stunden" durchhalten. Das Notebook bringt ein Gewicht von 3,1 kg auf die Waage, so dass es bei längerem Umherschleppen durchaus zur Belastung werden kann. Die Gehäuse-Abmaße gibt Asus mit 367 x 268 x 36 mm an. Eine einfache Notebook-Tasche und eine Maus werden mitgeliefert.

Laut Asus ist das C90S nun für einen empfohlenen Verkaufspreis von 1.599,- Euro lieferbar. Einige Händler listen das Gerät schon für deutlich unter 1.400,- Euro, können es aber erst in einigen Tagen liefern. Die Garantie inklusive "Pick-Up & Return Service" beträgt zwei Jahre und kann kostenpflichtig auf drei Jahre verlängert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  3. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...

UnixLInux 17. Aug 2007

Na ich sitze vor einem MacBook Pro 2.33 und ATI1600 mit 256MB und der Lüfter deht schon...

schlaumeier 16. Aug 2007

haha, das ist echt genial, ich warte ab jetzt so lange bis keine besseren notebooks mehr...

paracetamol 16. Aug 2007

Meinte natürlich die Pro Serie von Samsung :)

Glitzer Glitzer 16. Aug 2007

Sollte wohl "rein" heißen. Vermutlich wurde der Tippfehler von einer Reflektion verdeckt...

The Howler 16. Aug 2007

Sorry, ich kann es nicht lassen... Habs versucht, aber es geht nicht.. In Amerika gibt...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

    •  /