Abo
  • Services:
Anzeige

Meraki will San Francisco mit Mesh-WLAN überziehen

Riesiges Nachbarschaftsnetz setzt auf Freiwillige

Das teilweise von Google finanzierte Start-up Meraki Networks entwickelt und vertreibt Hardware für Mesh-Netzwerke, also sich selbst organisierende WLAN-Netze. Nun wurde ein Plan angekündigt, der immerhin 49 Quadratmeilen großen Stadt San Francisco einen flächendeckenden WLAN-Zugang zu ermöglichen.

Meraki hat schon einige ausgewählte Teile von San Francisco abgedeckt - doch nun soll gleich die ganze Stadt flächendeckend ein WLAN-Mesh-Netz erhalten. Earthlink hat dies auch schon vorgeschlagen und will dabei die Straßenlaternen mit teuren Access-Points ausrüsten.

Anzeige

Die Pläne von Meraki sehen etwas anders aus. Dabei soll eine kleine Zahl von DSL-Verbindungen genutzt werden, um das Netz ans Internet anzuschließen. Teilweise wollen Internetprovider für die Anbindung sorgen, teilweise die Anwohner. Das WLAN selbst soll durch Freiwillige aufgebaut werden, die kleine Repeater beispielsweise in ihre Fenster stellen.

Das Netzwerk soll nach den Standards IEEE 802.11b und 802.11g arbeiten. Der "Meraki Mini" ist ein Mesh-Router, der rund 49,- US-Dollar kosten soll und für die Installation in Innenräumen gedacht ist. Damit sollen sich dann das eigene Heim, Wohnblöcke und auch ganze Gemeinden vernetzen lassen.

Den Mesh-Router "Meraki Mini" soll es zudem künftig in weiteren Varianten geben, z.B. einer wasserdichten Variante für den Außeneinsatz zum Preis von 99,- US-Dollar. Meraki Networks baut auf der Hard- und Software des Roofnet-Projekts am MIT auf.


eye home zur Startseite
eL 22. Aug 2007

Klar! Aber - wie überall gilt: "Die Dosis macht die Wirkung" Man darf sich diese Dinger...

netzwerker 20. Aug 2007

bei einem parallel test hat sich bei uns eindeutig meraki als besser durchgesetzt. auch...

Mash-Fan 16. Aug 2007

mal eine Frage ... man hört ja schon seit Jahren von WLAN MASH ... Aber immer wieder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch-Buchholz
  2. EidosMedia GmbH, Frankfurt am Main
  3. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  4. GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  2. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  3. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  4. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  5. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  6. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  7. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  8. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  9. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne

  10. Mirai-Botnetz

    Drei US-Studenten bekennen sich schuldig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Vielen Dank!

    NachDenker | 15:37

  2. Re: Apple Tax

    elgooG | 15:35

  3. Re: "Als eine Art Basissumme werden 75.000 US...

    n0x30n | 15:35

  4. Re: Oh oh oh, weh getan?

    thinksimple | 15:35

  5. Re: Titan V ist doch haushoch überlegen?

    itse | 15:34


  1. 15:30

  2. 15:19

  3. 14:50

  4. 14:44

  5. 14:43

  6. 14:05

  7. 12:55

  8. 12:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel