Abo
  • Services:

Movable Type 4.0 ist fertig

Open-Source-Version soll später folgen

Six Apart hat seine praktisch von Grund auf neu geschriebene Blog-Software Movable Type 4 (MT4) veröffentlicht. MT4 gibt sich dabei innerlich und äußerlich erneuert und wartet mit zahlreichen neuen Funktionen auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Movable Type 4.0
Movable Type 4.0
Six Apart spricht vom größten MT-Release überhaupt, erfuhr die Software doch ein Redesign der grundlegenden Informationsarchitektur sowie des Front-Ends. So begrüßt das System Nutzer beim ersten Login nun mit einem "Dashboard", einer persönlichen Einstiegsseite, die nach den eigenen Wünschen gestaltet werden kann. Sie informiert über das Geschehen auf dem eigenen Blog bzw. den eigenen Blogs, denn die Software erlaubt es, mehrere Blogs zentral zu steuern.

Stellenmarkt
  1. Lehmann&Voss&Co. KG, Hamburg
  2. HUTH Elektronik Systeme GmbH, Troisdorf-Spich

Zudem können mit MT4 neben Blog-Einträgen nun auch alleinstehende Seiten verwaltet werden und es gibt ein robusteres Template-System. Auch lassen sich nun Archive für einzelne Autoren oder Kategorie anlegen, unterteilt nach Monaten.

Movable Type 4.0
Movable Type 4.0
Six Apart verspricht darüber hinaus bessere Plug-Ins, wobei viele der bislang populärsten Plug-Ins zu festen Bestandteilen von Movable Type wurden. Als Ergänzung zu Movable-Types eigener Nutzer-Verwaltung wird nun auch OpenID unterstützt und es gibt die Möglichkeit, eigene Zugriffsregeln zu definieren, also festzulegen, was einzelne Nutzer dürfen.

Dabei unterstützt MT4 laut Six Apart eine unbegrenzte Anzahl an Blogs mit der Möglichkeit, Inhalte aus einzelnen, allen oder einem Teil der Blogs zu aggregieren. Der Hersteller verspricht zudem eine umfassende Dokumentation samt einem "Guide to Business Blogging" mit 75 Seiten.

Movable Type 4 steht unter movabletype.com/download in einer kostenlosen Version für den Privatgebrauch sowie einer kostenpflichtigen Version zum Download bereit. Kommerzielle Lizenzen gibt es ab 235,95 US-Dollar für fünf Nutzer, aber auch spezielle, deutlich günstigere Lizenzen für Bildungseinrichtungen und Non-Profit-Organisationen sind zu haben. Die angekündigte Open-Source-Version unter der GPL wurde noch nicht veröffentlicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. ab 349€
  3. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD

Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Sony: Ein Kuss und viele Tode
    Sony
    Ein Kuss und viele Tode

    E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
    3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

    Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
    Game Workers Unite
    Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

    Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
    Von Daniel Ziegener

    1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
    2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
    3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

      •  /