Abo
  • IT-Karriere:

Kostenlose Video-Tutorials für Blender

Montage Studio veröffentlicht Hilfen für 3D-Modeling Software

Das 3D-Modeling-Studio Montage hat kostenlose Trainingsvideos für die freie 3D-Modeling und -Render-Software Blender veröffentlicht. Wie die meisten 3D-Anwendungen steht Blender in dem Ruf, sehr komplex zu sein. Viele Funktionen stehen also einer schwierigen Bedienung und einer langen Einarbeitungszeit gegenüber; die Videos sollen beim Einstieg in komplexe Funktionen helfen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Blender Foundation selbst bietet Trainingsvideos an, wie sie bei kommerziellen 3D-Anwendungen ohnehin üblich sind, die sich allerdings eher mit den Grundlagen der Software beschäftigen. Darüber hinaus gibt es für Blender vor allem geschriebene Hilfen.

Ausschnitt aus 'Modeling the Human Ear'
Ausschnitt aus 'Modeling the Human Ear'
Stellenmarkt
  1. Stadt Flensburg, Flensburg
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Jonathan Williamson, der hinter dem kleinen 3D-Studio Montage steht, hat nun vier kostenlose Video-Anleitungen veröffentlicht, die sich komplexeren Themen widmen. So geht es darum, wie menschliche Augen und Ohren modelliert werden und wie sich das Gesicht einer Frau mit Blender erstellen lässt. Das vierte Tutorial erklärt, wie Lowpoly-Charaktere erstellt werden.

Die zwischen 15 und 50 Minuten langen Videos stehen unter montagestudio.org zum kostenlosen Download bereit. Williamson hat auch eine DVD veröffentlicht, auf der er erklärt, wie ein kompletter Frauenkopf modelliert wird; sie kann für 30,- US-Dollar auf seiner Webseite bestellt werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Angebote zu Kopfhörern, Bluetooth Boxen, Soundbars)
  2. 399,00€ (Bestpreis!)
  3. bis zu 11 PC-Spiele für 11,65€

in3ider 18. Okt 2008

cinema ist naürlich nicht das ware aber extrem schnell und für viele sachen reicht es...

auch zu empfehlen 15. Aug 2007

http://learnblender3d.com/

mistake 15. Aug 2007

Schon mal auf die Idee gekommen, dass für Nicht-Insider im 3D-Animationsbereich jedweder...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich

Wir haben den neuen ANC-Kopfhörer von Audio Technica gegen die Konkurrenz von Bose und Sony antreten lassen. Im Video sind die Unterschiede bei der ANC-Leistung zwischen dem ATH-ANC900BT, dem Quiet Comfort 35 II und dem WH-1000XM3 deutlich hörbar.

Geräuschunterdrückung von drei ANC-Kopfhörern im Vergleich Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
    Oneplus 7 Pro im Hands on
    Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

    Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
    2. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera
    3. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro

      •  /