Abo
  • Services:
Anzeige

Kostenlose Video-Tutorials für Blender

Montage Studio veröffentlicht Hilfen für 3D-Modeling Software

Das 3D-Modeling-Studio Montage hat kostenlose Trainingsvideos für die freie 3D-Modeling und -Render-Software Blender veröffentlicht. Wie die meisten 3D-Anwendungen steht Blender in dem Ruf, sehr komplex zu sein. Viele Funktionen stehen also einer schwierigen Bedienung und einer langen Einarbeitungszeit gegenüber; die Videos sollen beim Einstieg in komplexe Funktionen helfen.

Die Blender Foundation selbst bietet Trainingsvideos an, wie sie bei kommerziellen 3D-Anwendungen ohnehin üblich sind, die sich allerdings eher mit den Grundlagen der Software beschäftigen. Darüber hinaus gibt es für Blender vor allem geschriebene Hilfen.

Anzeige
Ausschnitt aus 'Modeling the Human Ear'
Ausschnitt aus 'Modeling the Human Ear'

Jonathan Williamson, der hinter dem kleinen 3D-Studio Montage steht, hat nun vier kostenlose Video-Anleitungen veröffentlicht, die sich komplexeren Themen widmen. So geht es darum, wie menschliche Augen und Ohren modelliert werden und wie sich das Gesicht einer Frau mit Blender erstellen lässt. Das vierte Tutorial erklärt, wie Lowpoly-Charaktere erstellt werden.

Die zwischen 15 und 50 Minuten langen Videos stehen unter montagestudio.org zum kostenlosen Download bereit. Williamson hat auch eine DVD veröffentlicht, auf der er erklärt, wie ein kompletter Frauenkopf modelliert wird; sie kann für 30,- US-Dollar auf seiner Webseite bestellt werden.


eye home zur Startseite
in3ider 18. Okt 2008

cinema ist naürlich nicht das ware aber extrem schnell und für viele sachen reicht es...

auch zu empfehlen 15. Aug 2007

http://learnblender3d.com/

mistake 15. Aug 2007

Schon mal auf die Idee gekommen, dass für Nicht-Insider im 3D-Animationsbereich jedweder...


Neosams Webseite / 17. Aug 2007

Kostenlose Blender Tutorials

Alleskostenlos.ch Blog / 16. Aug 2007

Kostenlose Blender 3D Video Tutorials



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franke, Heilbronn, Heidelberg, Freiburg, Karlsruhe
  2. University of Passau, Passau
  3. SmartRay GmbH, Wolfratshausen
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 5,99€ Versand
  2. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  2. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  3. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  4. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  5. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  6. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

  7. Erste Tests

    Autonome Rollstühle in Krankenhäusern und Flughäfen erprobt

  8. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  9. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  10. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. und das normale Java?

    My1 | 14:13

  2. moto rockt

    pk_erchner | 14:13

  3. Falscher Ansatz?

    flipbo | 14:12

  4. und ich dachte der Trend geht zur Cloud

    pk_erchner | 14:12

  5. Re: IMHO Java an Adobe angeben...

    Jürgen Troll | 14:10


  1. 13:48

  2. 13:15

  3. 12:55

  4. 12:37

  5. 12:30

  6. 12:00

  7. 11:17

  8. 10:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel