• IT-Karriere:
  • Services:

VMware mit erfolgreichem Börsengang

Rund 75 Prozent Plus zum Handelsstart

Zu 29,- US-Dollar kamen die Aktien des Virtualisierungsspezialisten VMware an die Börse und schossen dort zum Börsenstart deutlich nach oben. Der Börsengang der EMC-Tochter darf damit wohl als erfolgreich bezeichnet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Ausgabekurs der VMware-Aktien lag bei 29,- US-Dollar, doch an der Nasdaq wurde das Papier nach dem Börsenstart am heutigen 14. August 2007 mit einem deutlichen Aufschlag gehandelt. Mit über 50,- US-Dollar liegen die aktuellen Kurs rund 75 Prozent über dem Ausgabepreis.

Stellenmarkt
  1. Apotheke im Paunsdorf Center Inh. Kirsten Fritsch e. K., Markkleeberg
  2. ivv GmbH, Hannover

Im Vorfeld des Börsengangs hatten sich Intel und Cisco an dem zu EMC gehörenden Unternehmen beteiligt. Ende Juli 2007 legte EMC Zahlen seines Tochterunternehmens vor: Demnach stieg der Umsatz von VMware im zweiten Quartal 2007 um 89 Prozent auf 298 Millionen US-Dollar.

Rund 33 Millionen von insgesamt 375 Millionen VMware-Aktien hat EMC an die Börse gebracht, bei einem Kurs von rund 50,- US-Dollar ergibt sich so ein Börsenwert des Unternehmens von etwa 18,75 Milliarden US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 304€ (Bestpreis!)
  4. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)

Der Sie 30. Dez 2007

VMW ist keine WKN. Dann besser gleich den ganzen Namen in ein Boersenportal eintippseln...

2.6.20-16-generic 14. Aug 2007

Oh, es wird wohl langsam wirklich wieder Zeit, aus Aktien auszusteigen. Muss mal...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Hands On

Die neuen Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra von Samsung kommen wieder mit dem S Pen.

Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Hands On Video aufrufen
5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    •  /