Abo
  • Services:

Team Still gewinnt Intel Demo Competition 2007

Sieger wurden auf der Demoparty Evoke bekannt gegeben

Das aus Deutschland stammende Team "Still" wurde am vergangenen Freitag auf der Kölner Demoparty "Evoke" zum Sieger der "Intel Demo Competition 2007" gekürt. Dabei konnte sich Still mit seiner 3D-Demo bei der Wertung deutlich von der Konkurrenz absetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir hatten den Sieg gegen so starke Konkurrenten absolut nicht erwartet. Und die Reaktion der Zuschauer ist immer das Beste. Wenn sie schreien und jubeln, ist es das größte Lob", zitiert Intel das Team Still. Die Still-Mitglieder erhalten nun Commodore-Gaming-PCs mit Intels-Core-2-Quad-Prozessoren, die Intel im Rahmen des Digitalkunst-Programmierwettbewerbs immer wieder bewarb.

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München, Bayreuth
  2. Aareal Bank AG, Wiesbaden

Das finnische Team Synesthetics konnte sich mit etwa halb so vielen Stimmen den zweiten Platz sichern. Den dritten Platz nahm das Team ASD ein. Der Vorjahressieger Fairlight schaffte diesmal nur den vierten Platz, vor letztplatziertem XPLSV.

Die Gewinner wurden mittels Internetabstimmung ermittelt, die im Juli 2007 startete. Mehr zur Intel Demo Competition findet sich unter intel-demoscene.de.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Teladi 18. Aug 2007

http://www.4players.de/4sceners.php/index/-/index.html Eine der großen Deutschen. Von da...

ironiemeister 15. Aug 2007

Ja, Sega auf Nintendo ist auch schräg. Wobei Sega ja schon mit der Dreamcast mit...

besoffinator 15. Aug 2007

*hicks*

grüntee 14. Aug 2007

Seit wann muß man gute Bücher schreiben, um Literaturkritiker zu sein?

diebanane 14. Aug 2007

Farbrausch ist einer der bekanntesten Vertreter der Demoscene. Vielleicht kennst du ja...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /