Abo
  • Services:
Anzeige

ATIs Catalyst 7.8: Sicherheitsloch gestopft, mehr Leistung

Neuer Treiber für Grafikkarten behebt schwerwiegendes Problem

Neben den üblichen kleinen Verbesserungen der Grafikleistung mancher Spiele hat AMD mit dem Treiberpaket "Catalyst 7.8" eine Sicherheitslücke gestopft, über die sich unsignierte Treiber in Windows Vista einbauen ließen. Zudem können nun auch Karten der Serien HD 2600 und 2400 automatisch übertaktet werden - und unter Linux gibt es einige neue Funktionen, die eigentlich selbstverständlich sind.

So klappt nun mit dem Linux-Treiber die Video-Ausgabe auf Fernsehgeräte, ebenso werden 64-Bit-Versionen des freien Betriebssystems unterstützt. Einzelheiten sind den Release Notes zu entnehmen.

Anzeige

Bei der 64-bittigen Vista-Version des Catalyst 7.8 hat AMD eine Lücke geschlossen, die als "PurplePill" bekannt wurde. Huckepack auf dem Grafiktreiber ließ sich unsignierter Code in das Betriebssystem einschleusen. Laut AMD steckte der Fehler aber nicht im Treiber selbst, sondern im Installationsprogramm.

Weitere Verbesserungen stecken sowohl im 32-Bit-Treiber für Vista als auch im neuen Catalyst für Windows XP. Mit den neuen Treibern werden 3DMark05 und 3DMark06 laut AMD mit den Karten der Serien 2600 und 2400 etwas schneller, auf allen Karten mit R600-GPUs läuft Serious Sam 2 immerhin 14,5 Prozent schneller, wenn HDR-Funktionen eingeschaltet sind.

Alle Treiber lassen sich, je nach Betriebssystem, von der Catalyst-Seite bei AMD herunterladen.


eye home zur Startseite
Lvcian 26. Aug 2007

Das ist aber an sich kein Problem, ich hab auch lang gesucht und war genervt. Es gibt...

GentooUser 15. Aug 2007

bei mir funzte das bis jetzt auch net, mal heute Abend ausprobieren ^^

Khaanara 15. Aug 2007

Ist bestimmt nur ein Linux-user :)

Nun ja 15. Aug 2007

Das war Microsofts _Entscheidung_ nur ein CrippleGL zu unterstützen, kein Bug!

Sharra 14. Aug 2007

Es geht mir darum dass ich in XP keinerlei Vorteil sehe. Aber die Omega Treiber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 50€ Cashback erhalten bei Alternate.de
  2. 239,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:24

  2. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  3. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03

  4. Re: Es klingt verlockend

    Proctrap | 01:59

  5. Gesicht der Speicherknappheit

    TC | 01:41


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel