Abo
  • Services:
Anzeige

XenEnterprise 4.0 mit Live-Migration

XenEnterprise 4.0 soll außerdem Symantecs Veritas Storage Foundation mitliefern - allerdings erst in einer 4.x-Version im vierten Quartal 2007. In den XenExpress- und XenServer-Varianten ist diese Zusatzsoftware nicht enthalten, diese können auch nicht an Storage-Systeme angebunden werden. Ein Storage-API kann von Herstellern außerdem dazu genutzt werden, ihre Storage-Systeme in die Xen-Verwaltung zu integrieren. Mit dem VHD-Format von Microsoft können virtuelle Maschinen so auch direkt auf dedizierten Dateisystemen bzw. NFS-NAS-Systemen abgelegt werden.

Anzeige

Für Entwickler bietet XenEnterprise 4.0 ebenfalls Neues, beispielsweise ein XML-RPC-Management-API, das in allen Versionen - also auch in den abgespeckten Varianten XenExpress und XenServer - identisch ist. Hinzu kommen Bindings für C, C# und Java sowie für Skriptsprachen wie Python.

Die neue XenEnterprise-Version soll ab dem 20. August 2007 verfügbar sein, sie wird weiterhin auf Abonnementbasis angeboten. Der Preis beginnt bei 1.600,- US-Dollar für eine Jahreslizenz für einen Dual-Sockel-Server; wer eine unbefristete Lizenz bevorzugt, zahlt mindestens 2.500,- US-Dollar für einen Dual-Sockel-Server.

Weiterhin gibt es auch die abgespeckten Varianten XenServer und XenExpress. Beim XenServer fehlt XenMotion, die früher vorhandenen Beschränkungen für eine maximale Anzahl virtueller Maschinen sowie die Speicherbeschränkungen sollen aber aufgehoben sein. Für einen Server mit zwei Sockeln werden hier 500,- US-Dollar für ein Jahresabonnement fällig, die unbefristete Lizenz für einen Server mit zwei Sockeln kostet 750,- US-Dollar. XenExpress ist auch in Zukunft kostenlos, unterstützt aber nur Systeme mit maximal 4 GByte RAM und erlaubt nur vier virtuelle Maschinen pro Host. Das Upgrade auf eine kostenpflichtige Variante soll nahtlos möglich sein. Weder XenServer noch XenExpress bieten eine VLAN-Konfiguration oder Quality-of-Service für die Ressourcenverteilung.

 XenEnterprise 4.0 mit Live-Migration

eye home zur Startseite
VirtualBoy 14. Aug 2007

Tag, so ganz richtig ist das halt nicht. Ja, der Xen-Hypervisor selbst ist GPL und den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. blueAlpha GmbH, Zweibrücken (Home-Office)
  3. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Einsatzorte
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 6,99€
  3. 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Überflüssig.

    AllDayPiano | 07:09

  2. Re: solange der Kram in der cloud läuft

    motzerator | 07:03

  3. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    motzerator | 07:01

  4. Re: Einseitiger Artikel

    serra.avatar | 06:58

  5. Re: Wie viele Fahrzeuge hat Anheuser Busch?

    VigarLunaris | 06:58


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel