Abo
  • IT-Karriere:

Apple will Touchpad auf Tastaturbreite vergrößern

Handballen-Erkennung soll Fehleingaben verhindern

Apple hat in den USA einen Patentantrag eingereicht, bei dem es um ein recht großes Touchpad für Notebooks geht. Damit der dann zwangsläufig auch aufliegende Handballen nicht zu ungewünschten Mauszeiger-Eskapaden führt, ist das Kernstück des Patentantrages eine Handballen-Erkennung.

Artikel veröffentlicht am ,

Patentantrag Handballenerkennung
Patentantrag Handballenerkennung
Die Idee von Apple sieht vor, die gesamte Fläche vor dem eigentlichen Tastenfeld als Touchpad zu gestalten, wodurch wesentlich mehr Eingabemöglichkeiten als bislang möglich werden. Vielleicht lässt sich damit auch anstelle eines berührungsempfindlichen Bildschirms eine Gestensteuerung auf dem Touchpad realisieren.

Die Erkennung des Handballens soll nicht elektromechanisch, sondern optisch realisiert werden. Dabei muss abgewogen werden, ob der Anwender gerade tippt oder mit dem oder den Fingern das Touchpad bewusst berührt, um den Mauszeiger zu steuern. Wie dies genau vonstatten gehen soll, geht aus dem Patentantrag nicht hervor.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  3. (-29%) 9,99€
  4. 16,99€

huahuahua 17. Aug 2007

Was soll denn die Aufregung?! Wenn Apfel so ein Patent beantragt, dann heißt das weder...

Abble 14. Aug 2007

Mhh, einen link auf eine Passwortfreie Seite hab ich jetzt leider nicht im Angebot. Es...

Lap Top 14. Aug 2007

Ich frag mich eigentlich, wie die das "Handballen-Ablegen" eigentlich bei dem OLPC...

@ 13. Aug 2007

...das eine mit dem anderen nichts zu tun hat

@ 13. Aug 2007

Wer mal ein paar andere Patente gelesen hat, die künstlich einen auf "technisch" machen...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /