Abo
  • Services:
Anzeige

Unterstützung für Toshiba: Onkyo kündigt HD-DVD-Player an

Zweiter Hersteller liefert Standanlone-Wiedergabegerät für HD-DVD-Filme

Bislang gibt es nur von Toshiba eigenständige HD-DVD-Player, in Kürze kommt Onkyo dazu: Der Hersteller hat in den USA nun einen eigenen HD-DVD-Player angekündigt, der es von den Funktionen her mit Toshibas Topmodellen aufnehmen kann.

So unterstützt auch Onkyos "DV-HD805" getauftes Gerät HDMI 1.3a und die darüber möglichen verlustfreien Raumklang-Formate Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio. Auch die verlustbehafteten Formate Dolby Digital Plus und DTS-HD High Resolution Audio werden wiedergegeben. Gleiches gilt für den größerem Farbraum ("Deep Color"), den HDMI 1.3a ermöglicht und den HD-DVD-Filme bereits bieten, den aber nur wenige Fernseher oder Projektoren bereits unterstützen.

Anzeige

Der DV-HD805 versteht sich zudem auf verschiedene Bildraten, darunter auch die bei Kinofilmen üblichen 24 Bilder pro Sekunde (1080p/24 bzw. 24p). Nur wenn zusätzlich auch der hochauflösende Fernseher bzw. Projektor und ein unter Umständen dazwischengeschalteter A/V-Receiver ebenfalls 24p-fähig sind, können mit Rucklern einhergehende Umrechnungen vermieden werden.

Wie für HD-DVD-Player vorgeschrieben, ist auch am DV-HD805 eine Ethernet-Schnittstelle zu finden. Diese ist zum einen für Firmware-Updates und zum anderen zum Zugriff auf etwaige Online-Extras von HD-DVD-Produktionen gedacht.

Damit auch DVDs in guter Qualität wiedergegeben werden können, hat Onkyo dem DV-HD805 einen Videoprozessor vom Typ "HQV Reon VX" spendiert, der das Videomaterial auf 720p, 1080i oder 1080p skaliert. Das Bild soll zudem Bildrauschen verringern können.

Auch bei der analogen Ausgabe der Video- und Audiosignale soll das Gerät gute Arbeit leisten, dazu hat Onkyo neben einem "Analog Devices 297 MHz/12-Bit NSV Video-D/A-Konverter" auch D/A-Wandler der renommierten Anbieter Burr Brown und Wolfson integriert.

Laut Onkyo USA wird der DV-HD805 ab Herbst 2007 für 899,- US-Dollar ausgeliefert werden. Onkyo Deutschland wird das Gerät auf der IFA 2007 (Halle 1.2 Stand 109A) in Berlin präsentieren.


eye home zur Startseite
Raoh 25. Aug 2007

Der Vorteil liegt zum einen darin, dass der interne decoder des Receivers evt. ein...

HTPCFan 13. Aug 2007

Onkyo gehört keineswegs zu Toshiba, die beiden Firmen kooperieren nur ein manchen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. EWE AG, Oldenburg, Bremen
  4. COM Software GmbH, Eschborn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. (-3%) 33,99€
  3. 15,29€

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Wie viele Fahrzeuge hat Anheuser Busch?

    FrankGallagher | 06:44

  2. Re: Addblocker nach wie vor nötig

    serra.avatar | 06:41

  3. Re: Sieht frustrierend aus

    Fantasy Hero | 06:32

  4. Re: Vorschlag SHMUP

    Fantasy Hero | 06:23

  5. "... da diese Softwaremodule nicht die...

    nobs | 06:16


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel