Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Big Brain Academy - Gehirn-Jogging auch am TV

Nintendo setzt DS-Titel für Wii um

Mit Titeln wie Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging und Big Brain Academy für die portable Spielkonsole DS hat Nintendo einen wahren Boom von IQ-Trainern ausgelöst, jetzt portiert man das Konzept erstmals auch auf die stationäre Konsole - und bringt so einen zusätzlichen Party-Aspekt mit ins Spiel.

Big Brain Academy (Wii)
Big Brain Academy (Wii)
Big Brain Academy orientiert sich prinzipiell am gleichnamigen DS-Programm, wartet aber mit neuen Aufgaben und Modi auf. In fünf unterschiedlichen Disziplinen wie Analyse, Algebra oder Memoria müssen mehrere kurze Puzzle gelöst werden, wobei allein, aber eben auch im Team gespielt werden kann; und zwar nicht nur mit insgesamt vier Teilnehmern, sondern sogar mit acht - zumindest, wenn man damit vorlieb nimmt, die Wii-Mote im Hotseat-Modus weiterzureichen.

Anzeige

Big Brain Academy
Big Brain Academy
Im Vergleich zu den Kawashima-Titeln liegt der Fokus bei der Big Brain Academy ganz klar mehr auf dem spielerischen, weniger auf dem mathematischen Aspekt: Symbole müssen erkannt und gefunden, Formen gedreht oder Fehler in einem Bild ausgemacht werden; entscheidend sind fast immer gute Reaktionen und eine schnelle Auffassungsgabe. Bedienung und Aufgabenstellung sind dabei praktisch immer auch für Anfänger intuitiv verständlich, so dass sich auch die Wii-Version als perfekte Unterhaltung für die ganze Familie entpuppt.

Während der Einzelspieler-Modus nach ein paar Runden doch deutlich an Faszination verliert, gestalten sich Multiplayer-Partien auch nach mehreren Durchgängen immer äußerst unterhaltsam; die Jagd nach neuen Highscores und der Wunsch, sein "Gehirngewicht" zu vergrößern, motivieren dauerhaft.

Optisch ist die Big Brain Academy - wie zahlreiche andere Wii-Titel auch - zugegebenermaßen kaum der Rede wert: Nintendo hat Wert auf farbenfrohe und simple Darstellungen gelegt, die so sicherlich auch auf früheren Konsolengenerationen problemlos darstellbar gewesen wären. Erfreulicherweise erscheint das Ganze aber auch zum Mid-Price. Big Brain Academy für Wii kostet im Handel etwa 30,- Euro.

Fazit:
Portierung geglückt: Auch auf der Wii macht Big Brain Academy großen Spaß - zumindest, so lange man die unterschiedlichen Denk- und Reaktionstests zusammen mit Freunden oder der Familie absolviert. Solo-Spieler sind hingegen mit dem Kawashima-Titeln auf dem DS weiterhin besser bedient.


eye home zur Startseite
manno!!!! 13. Aug 2007

Das ist Golem.de aber nicht, dafür sind hier zuviele Artikel die nix mit Spielen zu tun...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH, Gärtringen
  3. T-Systems International GmbH, München
  4. OSRAM GmbH, Augsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  3. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    Rulf | 03:57

  2. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Trockenobst | 02:46

  3. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  4. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  5. Re: Sinn

    flow77 | 00:32


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel