Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Lizenz für Java Compatibility Kit

GPL-Projekte können JCK einsetzen

Wie erwartet hat Sun seine Lizenz für das Java Compatibility Kit (JCK) geändert. Java-Implementierungen, die die GPL als Lizenz verwenden, dürfen es nun einsetzen, um ihre Kompatibilität zu Suns Java-Variante zu überprüfen.

Mit dem JCK können Java-Projekte ihre Kompatibilität zur Java SE 6 von Sun nachweisen und dürfen so auch die offiziellen Java-Logos verwenden. Bisher war das JCK nur Java-Lizenznehmern zugänglich. Nun hat Sun eine neue Fassung veröffentlicht und erlaubt damit Open-Source-Projekten, die die GPLv2 nutzen, das JCK einzusetzen.

Anzeige

Sofern die Tests erfolgreich verlaufen, dürfen sich diese Implementierungen dann als "Java kompatibel" bezeichnen. Die Änderung betrifft aber nur die Java SE 6 und noch nicht die Version 7. Zudem hat Sun die Lizenzen für die Java ME und EE nicht verändert und gestattet auch nur, die Tests unter anderen Lizenzvereinbarungen einzusetzen - der Quellcode selbst bleibt weiterhin geschlossen.

Im April 2007 hatte sich das Apache-Harmony-Projekt über Suns Lizenzbedingungen beschwert, da diese für Open-Source-Projekte nicht akzeptabel seien. Nun hat Sun zwar eingelenkt, die Apache-Harmony-Entwickler, die an einer freien Java-Implementierung arbeiten, haben aber nichts von diesem Schritt: sie veröffentlichen ihre Software unter der Apache-Lizenz 2.0.

Suns Vizepräsident für die Software-Abteilung, Rich Green, bedauert dies in seinem Blog. Bei der Lizenzwahl sei klar gewesen, dass Sun nicht jeden glücklich machen würde, so Green. Sun habe dem Harmony-Projekt eine kostenlose JCK-Lizenz angeboten und auch erlaubt, die Java-Logos kostenlos zu verwenden, die Lizenzbestimmungen wären aber dieselben gewesen wie für jeden JCK-Lizenznehmer. Dass die Apache-Entwickler mit diesen Regeln nicht einverstanden sind, brachten sie jedoch klar zum Ausdruck.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  4. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 10,99€
  2. (-46%) 26,99€
  3. (-20%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Besser als GTA

    Erny | 00:40

  2. Re: halb so schlimm

    Apfelbrot | 00:40

  3. Re: Nicht die 1 TFLOPS sind erstaunlich sondern...

    Vielfalt | 00:31

  4. Re: Gibt es bei uns auch

    Dietbert | 00:27

  5. Re: Scheint mir eigentlich ne gute Entwicklung ..

    McAngel | 00:22


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel