Abo
  • Services:
Anzeige

Google bietet Speicherplatz im Abo

Speicherplatz steht mehreren Google-Applikationen zur Verfügung

Ab sofort bietet Google seinen Nutzern zusätzlichen Speicherplatz für die Daten der diversen Google-Applikationen an, d.h. der einmal gekaufte Speicher steht allen Applikationen zur Verfügung, die die neue Funktion unterstützen. Das GByte gibt es ab 2,- US-Dollar im Jahr.

Zum Start kann der zusätzliche Speicherplatz für den E-Mail-Dienst Gmail sowie den Foto-Dienst "Picasa Web Albums" genutzt werden. In Zukunft sollen weitere Applikationen wie beispielsweise Google Docs & Spreadsheets den zusätzlichen Speicher nutzen können.

Anzeige

Weiterhin stellt Google Gmail-Nutzern 2,8 GByte Speicherplatz kostenlos zur Verfügung, bei Picasa Web Albums ist es 1 GByte. Wer mehr benötigt, erhält bis zu 250 GByte gegen Bezahlung. Dabei bietet Google derzeit vier Pakete an: 6 GByte für 20,- US-Dollar im Jahr, 25 GByte für 75,- US-Dollar pro Jahr, 100 GByte für 250,- US-Dollar im Jahr und 250 GByte für 500,- US-Dollar pro Jahr. Das GByte kostet damit zwischen 2,- und 3,33 US-Dollar jährlich.


eye home zur Startseite
Sven__ 13. Aug 2007

Im Duden.

Plattler 11. Aug 2007

Sowohl bei G$$gle als auch Amazon S3 absolute Fehlanzeige bezüglich der Service Level...

((((( 11. Aug 2007

Seltsam. Erst stellst Du fest das beide Dienste ganz anders funktionieren, dann wirfst Du...

Datenschützer 11. Aug 2007

Nein macht nicht jeder! Zwar werden bei nahezu allen Providern eMails ggf. von...

NoReal 10. Aug 2007

OMG !!!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Augsburg
  2. Robert Bosch GmbH, Gerlingen
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139€

Folgen Sie uns
       


  1. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  2. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  3. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  4. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  5. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  6. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  7. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  8. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  9. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  10. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Keine Roboter

    DAUVersteher | 17:00

  2. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    rafterman | 17:00

  3. Re: Bei 30 000 Angestellten hat nur eine Frau...

    chewbacca0815 | 16:59

  4. Re: Spektakulär...

    Kakiss | 16:56

  5. Re: Yubico ersetzt betroffene Geräte

    Morphy | 16:55


  1. 17:02

  2. 16:35

  3. 15:53

  4. 15:00

  5. 14:31

  6. 14:16

  7. 14:00

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel