Abo
  • Services:

Microsoft: Neun Security Bulletins im August

Am 14. August 2007 ist Patchday

Für den Patchday am 14. August 2007 kündigte Microsoft jetzt insgesamt neun Security Bulletins an, sechs davon fallen in die Kategorie "kritisch".

Artikel veröffentlicht am ,

Gepatcht werden demnach diverse kritische Sicherheitslücken in Windows, Office, Office for Mac und Internet Explorer sowie den XML Core Services und Visual Basic. Hinzu kommen "wichtige", aber nicht "kritische" Updates für Windows allgemein sowie in einem Fall explizit Windows Vista, Virtual PC und Virtual Server.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. SysEleven GmbH, Berlin

Details zu den einzelnen Patches und welche oder wie viele Sicherheitslücken sie stopfen, nennt Microsoft wie üblich nicht, die Ankündigung dient nur der besseren Planbarkeit, was das Einspielen der Updates anbetrifft.

Darüber hinaus will Microsoft eine neue Version des "Microsoft Windows Malicious Software Removal Tool" bereitstellen und es werden weitere vier nicht sicherheitsrelevante Updates mit hoher Priorität über Microsoft Update (MU) und Windows Server Update Services (WSUS) sowie zwei nicht sicherheitsrelevante mit hoher Priorität für Windows über Windows Update (WU) und die Software Update Services (SUS) verteilt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

tutuu 10. Aug 2007

Danke euch!

Olaf 10. Aug 2007

Da siehst du mal. Bei Microsoft funktioniert das gepatchte nachher wenigstens. Dafür tun...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /