Abo
  • Services:
Anzeige

Server-on-a-Chip: Suns UltraSPARC T2 im Detail

Fertigung, Performance und Leistungsaufnahme

Nachdem der T2 erst in der zweiten Hälfte des Jahres 2007 verkauft werden soll, hat Sun noch keine konkreten Modelle oder deren Preise benannt. Fest steht jedoch, dass es Versionen von 900 MHz bis 1,4 GHz geben soll. Auch die Zahlen zur maximalen Leistungsaufnahme schwanken in Suns Veröffentlichungen, was vermutlich auch an der jeweiligen Auslastung der I/O-Funktionen liegen mag. Zwischen 60 und 123 Watt sollen die verschiedenen Modelle des T2 unter Last laut Datenblatt benötigen, andere Sun-Präsentationen sprechen von 94 Watt typischer Leistungsaufnahme. Welche Zahl nun auch unter welchen Bedingungen korrekt ist: Der T2 passt selbst bei über 120 Watt in gängige Kühlsysteme.

Anzeige

Asynchrone Taktung
Asynchrone Taktung
Acht Kerne mit 64 Threads bei diesem Energie-Budget gibt es zudem sonst noch nicht. Möglich wird das unter anderem durch eine 65 Nanometer schmale Strukturbreite. Auf diese Art und Weise soll Texas Instruments den Prozessor für Sun herstellen. Ein vollständiger T2 mit acht Kernen, 4 MByte L2-Cache und kompletter I/O-Bestückung ist 342 Quadratmillimeter groß, dabei fallen nur 96 Quadratmillimeter auf die Kerne, der Rest ist Cache und I/O. Um Strom zu sparen, taktet Sun den T2 sehr asynchron, für den I/O-Block reichen teilweise schon 350 MHz, auch wenn die SPARC-Kerne mit 1,4 GHz laufen.

Spec2006 laut Sun
Spec2006 laut Sun
Trotz aller technischen Raffinesse und selbst bei vergleichsweise geringem Stromverbrauch: Entscheidend ist die Rechenleistung eines Prozessors. Hier gibt Sun mit eigenen Messungen die Rekordwerte für die Benchmark-Suite SPEC2006 mit den Werten SPECint_rate2006 von 78,3 und SPECfp_rate2006 von 62,3 für einen Prozessor-Sockel an. Die in der nebenstehenden Grafik eingezeichneten Vergleichswerte stammen aus der offiziellen SPEC-Datenbank - der Ultrasparc T2 lässt also von Power 6 über Xeon und Opteron alles hinter sich. Das gilt jedoch vorerst nur für den im Source vorliegenden SPEC, der mit guten Compilern jedes Quäntchen Leistung aus einer CPU drangsalieren kann. Die SPEC spricht zudem fein auf viele Kerne und hohe Speicherbandbreite an, ist aber einer der wenigen Benchmarks, der auf völlig verschiedenen Architekturen läuft - im Endeffekt wird in Suns Grafik ein RISC-Prozessor mit anderen RISC-CPUs und x86-Plattformen verglichen.

Dennoch sind die Ergebnisse eindrucksvoll. Wie jede neue Hardware steht und fällt der Erfolg mit der Software - Sun dürfte sich weiterhin vor allem auf Solaris konzentrieren. Doch auch Linux läuft wie eh und je auf SPARC-Prozessoren. Wenn die Entwickler im Zeichen des Pinguins auch die neuen Sonderfunktionen wie die FPU, SPU und die I/O-Blöcke schnell unterstützen, kann mit dem T2 Sun die Rückkehr als voll konkurrenzfähiger Prozessor-Entwickler durchaus gelingen. Sun meint es jedenfalls ernst: War der T2 noch unter dem Codenamen "Niagara 2" entwickelt worden, soll schon 2008 der Nachfolger "Victoria Falls" erscheinen, der gleichviele Kerne und Threads bringt - aber für Zwei-Sockel-Systeme ausgelegt ist.

 Server-on-a-Chip: Suns UltraSPARC T2 im Detail

eye home zur Startseite
PrimaAuch 30. Aug 2007

... daß es zu interessanten, technischen Themen hier nur noch SPAM zu lesen gibt.

primaAuch 30. Aug 2007

Wir alle wissen, daß Vista (und natürlich auch XP, 2003) von mehr als 4 Kernen keine...

yeti 13. Aug 2007

Auch bei einem Fliessband wird parallel gearbeitet. Man kann natürlich auch Fliessbänder...

Ingezock 12. Aug 2007

100 Euro bei Atelco. Ja, ich nutze ihn bereits mit einer gepatchten Vista und knall...

nie (Golem.de) 11. Aug 2007

Allgemein gesehen stimmt das natürlich, gemeint waren auf einen bestimmten Zweck...


smue.org:useless stuff / 10. Aug 2007

Server-on-a-Chip: Suns UltraSPARC T2 im Detail



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wolfsburg
  3. über duerenhoff GmbH, Hannover
  4. Karer Consulting AG, Weingarten, Göppingen (Home-Office möglich)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  3. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  2. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  3. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  4. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  5. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien

  6. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  7. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  8. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  9. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  10. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  2. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  3. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero

  1. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    Muhaha | 14:58

  2. Re: Was ist mit Salt?

    Pecos | 14:58

  3. Re: Sauerei

    Axido | 14:56

  4. Re: ich lebe in Södermalm

    tingelchen | 14:54

  5. Re: Wo ist denn der S0 Bus versteckt?

    RipClaw | 14:54


  1. 14:47

  2. 14:10

  3. 13:49

  4. 12:32

  5. 12:00

  6. 11:29

  7. 11:07

  8. 10:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel