Abo
  • Services:
Anzeige

Buffalos Netzwerkspeicher bald auch mit 4 Terabyte

Auslieferung etwa zur IFA 2007

Der japanische Hersteller Buffalo Technology bietet seine Netzwerkspeicher (NAS) der TeraStation-Serie bald auch mit einer Kapazität von 4 Terabyte. Zuvor waren die TeraStation Live und die TeraStation Pro II mit maximal 3 TByte Festplattenplatz versehen.

TeraStation Live
TeraStation Live
Buffalos TeraStation-Serie erlaubt es, die Festplatten per RAID 0, RAID 1, RAID 5 und RAID 10 zu verwalten. Für den Anschluss an das Heim- oder Büronetzwerk bietet sie Gigabit-Ethernet (10/100/1000 MBit/s), optionale Jumbo-Frame-Unterstützung und Datentransferraten von bis zu 35 MByte/s. Über zwei USB-Schnittstellen können zudem USB-Festplatten angesteuert werden. In den 4-Terabyte-TeraStations stecken vier 1-Terabyte-SATA-Festplatten.

Anzeige

Die TeraStation Live ist als heimischer Netzwerkspeicher konzipiert, der als DLNA- und iTunes-Server auch Multimedia-Netzwerkgeräten als Datenquelle dienen kann. Außerdem bietet Buffalo einen kostenlosen Webdienst zum Fernzugriff per Internet. In ihrer neuen 4-Terabyte-Ausführung kostet die TeraStation Live 1.849,99 Euro.

TeraStation Pro II
TeraStation Pro II
Die TeraStation Pro II ist für den Büroeinsatz gedacht, verspricht eine verständliche Benutzeroberfläche und eine Active-Directory-Unterstützung, womit sich Anwenderdaten, Benutzergruppen und Dateien leicht verwalten lassen sollen. Hier kostet das 4-Terabyte-Modell mit 1.994,99 Euro etwas mehr.

Die Garantie beträgt jeweils zwei Jahre. Die Auslieferung soll Ende August 2007 beginnen. Auf der IFA 2007 ist Buffalo Technology in Halle 12 auf Stand 104 zu finden.


eye home zur Startseite
dash 10. Aug 2007

Gegenfrage - wer braucht zu Hause ein AD?! Ich weiss ja nicht, wie groß Deine Familie...

sansibar 09. Aug 2007

Was hat es denn mit dem Web-Dienst zum Fernzugriff per Internet auf sich? Besitze mehrere...

Piet 09. Aug 2007

Also 16 TByte wären für meinen Datenbestand gerade gut genug. Die günstig zu bekommen...

foerdi 09. Aug 2007

Dann unterstütze doch lieber http://www.ubuntuhomeserver.org

ds 09. Aug 2007

super wie teuer alles was...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  2. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. FLYERALARM GmbH, Würzburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 47,99€
  3. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  2. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  3. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  4. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  5. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  6. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  7. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  8. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  9. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus

  10. Forschung

    HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  2. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: Was passiert wenn der nachträglich patentiert?

    mambokurt | 17:20

  2. Re: 320 km EPA was für ein Trauerspiel

    quineloe | 17:19

  3. Re: Unpatentierbarkeit beantragbar machen?

    schap23 | 17:18

  4. Re: Wieso immer Luxus-/Sportwagen?

    quineloe | 17:18

  5. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    ChMu | 17:17


  1. 17:30

  2. 15:33

  3. 15:07

  4. 14:52

  5. 14:37

  6. 12:29

  7. 12:01

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel