Abo
  • Services:
Anzeige

22 Zoll und 2 ms: Neues Spiele-LCD von Asus (Update)

Funktion "Light in Motion" sorgt für passende Zimmerbeleuchtung

Auf der nahenden Games Convention 2007 zeigt Asus sein neues 22-Zoll-Breitbild-LCD "PG221U". Es richtet sich mit einer Reaktionszeit von 2 ms (Grau-zu-Grau) und einigen weiteren Funktionen vor allem an Spielefans.

Asus PG221U
Asus PG221U
Die Auflösung des TN-Panels beträgt 1.680 x 1.050 Bildpunkte (WSXGA+) bei einem Seitenverhältnis von 16:10 und einem Kontrastverhältnis von 2.000:1. Die maximale Helligkeit beträgt 320 cd/qm. Den Betrachtungswinkel gibt Asus mit 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal an.

Anzeige

Für kräftige Farben soll einerseits die glänzende Display-Oberfläche ("Color Shine Glare Type LCD Panel"), andererseits eine automatische Farb-, Helligkeits-, Kontrast- und Schärfenregulierung sorgen.

Asus PG221U
Asus PG221U
Um unteren Rand des Displays findet sich zudem eine Leuchtleiste, die im dunklen Zimmer für eine angenehme Hintergrundbeleuchtung bzw. stimmungsvolle Lichteffekte sorgen soll, aber nicht so weit geht, wie Philips AmBX bzw. Ambilight. Beim PG221Z kann zwischen Game (rot), Strategie (grün), Musik (orange), Theater (pink) oder Standard (blau) gewählt werden.

Am unteren Display-Rand befinden sich neun LED-Sensor-Tasten für die Einstellungen. Im Gehäuse stecken zudem 5-Watt-Stereo-Lautsprecher plus Subwoofer und Raumklang-Simulation ("SRS TruSurround XT"). Dazu kommt noch eine 1,3-Megapixel-Webcam, die über USB angeschlossen wird. Das auf einem Aluminiumfuß stehende LCD dient selbst als USB-Hub und verfügt insgesamt über drei USB-Schnittstellen.

Asus PG221U
Asus PG221U
Bei den Video-Schnittstellen hat Asus dem PG221U nicht nur VGA und DVI (HDCP), sondern auch Komponente, Cinch und S-Video spendiert. Damit findet das Display u.a. auch Anschluss an Spielekonsolen, DVD-Player und Set-Top-Boxen. Ein Mikrofon ist nicht integriert.

Laut Asus wird das Spiele-LCD PG221U ab sofort ausgeliefert, es kostet inkl. dreijähriger Garantie 599,- Euro. Zum Lieferumfang gehören neben dem Netzkabel auch eine Schnellanleitung, ein Handbuch auf CD sowie je ein DVI- und ein VGA-Kabel.


eye home zur Startseite
Razor522 13. Sep 2007

Die genante auflösung das monitors ist VIEL höher als 1280*960 vielleicht must du dir...

DF 11. Aug 2007

Also so ansich ist die Idee mit nem "Subwoofer" im Monit0r nicht schlecht, aber mal ganz...

Necator 10. Aug 2007

Danke. Eine schöne zusammenfassung!

mrwasweisich 09. Aug 2007

erinnert nur mich das design (vorallem front --> menu) etwas an LG?!

spliffpaff 09. Aug 2007

und der Typ der die Spiegelung in der Grafik die das Display anzeigt kann nicht mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. ELEKTRISOLA Dr. Gerd Schildbach GmbH & Co. KG, Reichshof-Eckenhagen
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ statt 149,90€
  2. und Destiny 2 gratis erhalten
  3. 9,49€ + Versandkosten (Steam Link einzeln kostet sonst 54,99€ und das Spiel regulär 11,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  2. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  3. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  4. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  5. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  6. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  7. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  8. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  9. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  10. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Nein bauen sie nicht

    HMWLBkraut | 12:49

  2. Re: Wirklich technische Notwendigkeit oder bewußt...

    My1 | 12:47

  3. Re: Wie viele Akkus sitzen im Vorderwagen?

    KaJu74 | 12:46

  4. Re: Ein Trauerspiel ... wir User müssen Apple an...

    david_rieger | 12:46

  5. > 200 cd/m² ist also dunkel? Seltsam dass ich...

    ckerazor | 12:46


  1. 12:50

  2. 12:22

  3. 11:46

  4. 11:01

  5. 10:28

  6. 10:06

  7. 09:43

  8. 07:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel