Abo
  • Services:

Rosetta-Projekt: Alte Kinderbücher online

Teilweise auch als eBook oder Hörbuch erhältlich

Das Rosetta-Projekt hat es sich zur Aufgabe gemacht, alte Kinderbuch-Klassiker und illustrierte Bücher für Erwachsene für die Nachwelt zu erhalten. Die Bücher werden gescannt, online archiviert und zum kostenlosen Anschauen zur Verfügung gestellt. Zusätzlich werden preiswerte eBook-Versionen angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Angebot des Rosetta-Projekts reicht vom "ABC Bicycle Book", das um 1900 erschienen ist, bis zu "Zodiac Town" von 1921. Was 1996 ursprünglich als Ein-Mann-Projekt begann, hat sich im Verlauf von mehr als zehn Jahren zu einem von vielen Freiwilligen getragenen Projekt entwickelt. Neben den Originalfassungen der Bücher werden teils auch Übersetzungen und Hörbuchversionen angeboten.

Stellenmarkt
  1. Bundeskartellamt, Bonn
  2. AVU Netz GmbH, Gevelsberg

Die zum Teil mit wunderschönen Illustrationen ausgestatteten Bücher sind auf der Website nach Altersgruppen sortiert oder über einen Gesamtindex erschlossen. Die jeweiligen Buchseiten stehen im JPEG-Format für den kostenlosen Download bereit. Gegen Zahlung von ein paar US-Dollar können von manchen Büchern komplette eBook-Fassungen erworben werden.

Die Erfassung der Bücher erfolgt durch freiwillige Mitarbeit und wird mit Spenden unterstützt. Gegenwärtig akzeptiert das Rosetta-Projekt nur Bücher, die vor 1930 erschienen sind. Alle Scans müssen mit einer Auflösung von 220dpi im Photoshop-Format (PSD) auf CD oder via FTP geliefert werden. Wer Interesse daran hat, kann per E-Mail auch Übersetzungen von Büchern "spenden". [von Robert A. Gehring]



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

x 09. Aug 2007

Jipp, bspw. Max und Moritz

Profi 09. Aug 2007

Ich hoffe das Projekt hat auch gängige Scantipps auf der Seite, sonst geht das nach...

/:/ 09. Aug 2007

Selbst günstige Consumergeräte bieten heute 600 dpi (H) x 1200 dpi (V) optische...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /