Abo
  • Services:

BitTorrent setzt künftig auf Closed Source

BitTorrent 6.0 für Windows basiert auf µTorrent

Ende Juli 2007 veröffentlichte BitTorrent eine erste Beta-Version seiner Software BitTorrent 6.0, allerdings erstmals, ohne auch den entsprechenden Quelltext zu veröffentlichen. Gegenüber Slyck.com bestätigte BitTorrent-Präsident Ashwin Navin, dass dies auch so bleiben soll.

Artikel veröffentlicht am ,

BitTorrent 6.0 basiert erstmals auf dem schlanken und sehr beliebten BitTorrent-Client "µTorrent", den BitTorrent Ende 2006 übernahm. Damit steht die Beta-Version von BitTorrent 6.0, wie zuvor schon µTorrent, ausschließlich für Windows zur Verfügung. Zudem markiert die neue Version von BitTorrent offenbar die Abkehr des Unternehmens von Open Source.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Der Quelltext von BitTorrent 6.0 werde wie auch der Quelltext von µTorrent nicht als Open Source veröffentlicht, so BitTorrent-Präsident Ashwin Navin gegenüber Slyck.com. Ältere Versionen von BitTorrent sollen auch weiterhin als Open Source angeboten werden, aber es müsse nicht zwangsweise die aktuelle BitTorrent-Version im Quelltext veröffentlicht werden.

Als Grund für den Schritt führt Navin an, dass es in der Vergangenheit Probleme mit Software von Dritten gegeben habe, die BitTorrent unter eigenem Namen, teilweise ergänzt um Spyware, veröffentlicht und mitunter Lizenzgebühren dafür verlangt hätten. Dem will BitTorrent entgegenwirken und den offiziellen BitTorrent-Client stärker von anderen schädlichen Kopien abgrenzen.

Hinzu kommt, dass µTorrent von jeher "Closed Source" war und nie als Open Source veröffentlicht wurde. Dennoch entwickelte sich die Software zu dem vermutlich beliebtesten BitTorrent-Client.

Die Entwicklung unabhängiger BitTorrent-Clients will das Unternehmen auch weiterhin unterstützen, das Protokoll der Peer-to-Peer-Software soll offen bleiben. Dazu will BitTorrent auf Anfrage ein entsprechendes Software Development Kit (SDK) zur Verfügung stellen.

Die aktuelle Beta-Version des auf µTorrent basierenden BitTorrent 6.0 steht unter bittorrent.com/download ausschließlich für Windows zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€ (Bestpreis!)
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. TV-Angebote von Sony, LG und Philips)
  4. 129€ (Bestpreis!)

superreiter 26. Sep 2007

Hilfe ich hab mal ne Frage, hab mir grad ueber bittorrent ein film runterladen wolln. das...

superreiter 26. Sep 2007

Der Vorteil liegt auf der Hand, ich hab DSL6000 und lad mir grad einen aktuellen Film...

c++fan 11. Aug 2007

Azureus war gemeint... Woops.

user 10. Aug 2007

Ach, und wenn du ein Programm ohne VM direkt ausführst, hast du automatisch weniger...

qpid 10. Aug 2007

...das braucht aber halt wegen Java soviele Ressourcen bla bla bla... genau das ist...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /