Java Compatibility Kit für GPL-Projekte

Sun plant Lizenzänderung

Sun soll angeblich noch heute eine Lizenzänderung vorstellen, die es GPL-Projekten ermöglicht, das Java Compatibility Kit (JCK) zu verwenden. Dieses können bisher nur Java-Lizenznehmer verwenden, worüber sich bereits das Apache-Harmony-Projekt beschwerte.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Lizenzänderung soll laut CNet am 9. August 2007 vorgestellt werden und das JCK damit für Open-Source-Projekte anbieten, die die GPL verwenden. Damit können diese ihre Kompatibilität zu Java SE nachweisen und dürfen so die offiziellen Java-Logos einsetzen.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d)
    Mediengruppe Pressedruck, Augsburg
  2. Senior Projektmanager (w/m/d) - Multiprojektmanagement/PMO
    Die Sparkasse Bremen AG, Bremen
Detailsuche

Das Apache-Harmony-Projekt, das an einer Open-Source-Implementierung von Java arbeitet, beschwerte sich im April 2007 bereits über Suns Lizenzbedingungen. Diese seien für Open-Source-Projekte nicht akzeptabel, so Geir Magnusson von der Apache Software Foundation damals.

Doch das Harmony-Projekt kann sich auch jetzt nicht freuen: Sun will laut CNet nur GPL-Projekte berücksichtigen - Harmony unterliegt aber den Bestimmungen der Apache-Lizenz 2.0.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
20 Jahre Windows XP
Der letzte XP-Fan

Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
Ein Interview von Martin Wolf

20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
Artikel
  1. Schrems-II-Urteil: Dax-Chefs in großer Sorge wegen US-Cloud-Risiken
    Schrems-II-Urteil
    Dax-Chefs in "großer Sorge" wegen US-Cloud-Risiken

    Der Chef von Telefónica, Facebooks Europachefin und der SAP-Finanzvorstand wollen wieder rechtssicher Daten mit den USA austauschen können.

  2. iPhone: Anker bringt neues Magsafe-Zubehör
    iPhone
    Anker bringt neues Magsafe-Zubehör

    Für Nutzer eines iPhone 12 oder 13 hat Anker neues Magsafe-Zubehör parat: Unter anderem gibt es eine clevere Ladestation für iPhone und Airpods.

  3. Bemannte Raumfahrt: Gleicht die ISS einer Rumpelkammer?
    Bemannte Raumfahrt
    Gleicht die ISS einer Rumpelkammer?

    Der Platz auf der Internationalen Raumstation ISS ist knapp. Das musste bereits Alexander Gerst feststellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /