Abo
  • Services:

Trolltech erlaubt mehr Open-Source-Lizenzen

Qt und Qtopia 4.3.1 mit GPL-Ausnahmeregelung

Trolltech hat die Version 4.3.1 seines C++-Frameworks Qt und des für Linux-Geräte gedachten Qtopia veröffentlicht. Die größte Änderung darin ist eine neue Ausnahmeregelung, die es Open-Source-Entwicklern erlaubt, sich für eine andere Lizenz als die GPLv2 zu entscheiden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Während Käufer der kommerziellen Qt-Version selbst entscheiden können, wie sie ihre Software lizenzieren, müssen mit der GPL-Edition entwickelte Programme auch unter der GPL freigegeben werden. Doch mit der neuen "GPL Exception" erlaubt Trolltech auch, weitere Open-Source-Lizenzen zu verwenden.

Stellenmarkt
  1. Tecmata GmbH, Mannheim
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg

Unter den zulässigen Lizenzen sind unter anderem die Apache-Lizenz 2.0, die Common Public License 1.0 und die Zope Public License 2.0.

Die Regelung sieht unabhängig von der gewählten Lizenz vor, dass der Quelltext der eigenen Software anderen für jeglichen Zweck ("to anyone for any purpose") zur Verfügung gestellt werden muss.

Qt 4.3.1 und Qtopia 4.3.1 sind darüber hinaus zur Fehlerkorrektur gedacht, unterstützen aber auch erstmals Intels-Linux-Compiler in der Version 10. Das Changelog gibt eine Übersicht über alle Änderungen. Die Open-Source-Editionen der neuen Versionen stehen bei Trolltech zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 899€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

dalu 18. Aug 2007

Es gibt aber auch einen qualitativen Unterschied zwischen den 2. So logisch wie Qt...

ipConfiger 09. Aug 2007

Offtoppic: Trolltech hatte doch mal diese Greenphone verlosung... Eine gute...

7bf 09. Aug 2007

warte auch schon auf den Tag an dem Sun Trolltech schluckt und dann qtjambi als awt und...

yeti 09. Aug 2007

Qt Solutions sind ja nur unter kommerzieller Lizenz erhältlich. Weiss jemand, ob http...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /