Abo
  • IT-Karriere:

Oracle veröffentlicht Linux-Projekte

Yast auf Oracle Enterprise Linux portiert

Der Datenbankanbieter Oracle nutzt zur Linux World Expo die Gelegenheit, um neue und alte Linux-Komponeten ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken. Darunter das Dateisystem Btrfs und das Oracle Linux Test Kit.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das unter der GPLv2 veröffentlichte Dateisystem Btrfs ist nicht ganz neu, Oracle veröffentlichte es bereits vor einiger Zeit und schickte damals auch Patches über die Linux-Kernel-Mailingliste an die Linux-Entwickler. Es soll die Anforderungen moderner Rechenzentren mit großen Storage-Subsystemen erfüllen und besonders skalierbar sein. Von der Produktionsreife ist das Dateisystem aber noch entfernt - Oracle spricht von einer Alpha-Version.

Stellenmarkt
  1. AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e.V., Schwabach
  2. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main

Das aus der Suse-Linux-Welt stammende Verwaltungswerkzeug Yast hat Oracle zudem auf sein Oracle Enterprise Linux portiert, das auf dem Quelltext von Red Hat Enterprise Linux basiert. Das "Oracle Linux Test Kit" stellt der Anbieter ab sofort unter die GPL und die Artistic-Lizenz. Es prüft den Linux-Kernel, ob seine Konfiguration für den Einsatz der Oracle-Datenbank geeignet ist.

Oracle kündigte weiterhin an, an Datenintegritätsfunktionen für den Linux-Kernel zu arbeiten, die innerhalb der nächsten zwölf Monate unter der GPL veröffentlicht werden sollen. Auch eine neue Implementierung der asynchronen I/O-Schnittstelle des Kernels will Oracle schreiben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€ (zzgl. Versandkosten)

BSDDaemon 10. Aug 2007

Es basiert nicht nur auf RHEL, es __IST__ RHEL.

irgendwer 09. Aug 2007

Du meinst also, dass MS sich an das Sicherheitsstandard rangepirscht hat, das Linux...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQC probegefahren

Wie schlägt sich der neue EQC von Mercedes im Vergleich mit anderen Elektroautos? Golem.de hat das SUV in der Umgebung von Stuttgart Probe gefahren.

Mercedes EQC probegefahren Video aufrufen
Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

    •  /