RoboMemo: Mini-Roboter soll hyperaktive Kinder kurieren

Computerspiele als Alternative zu Medikamenten

Die schwedische Firma Cogmed hat mit "RoboMemo" eine Software entwickelt, die Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom (ADHS/ADS) helfen soll, sich besser zu konzentrieren. Sie besteht aus abwechslungsvollen Spielen, mit denen speziell geschulte Therapeuten das Kurzzeitgedächtnis der Kinder trainieren.

Artikel veröffentlicht am , yg

RoboMemo
RoboMemo
Das Gedächtnistraining RoboMemo besteht aus einer Reihe von rotierenden Übungen, deren Schwierigkeitsgrad je nach Leistungsfähigkeit und Alter des Kindes variiert. So müssen sich die Kinder etwa merken, in welcher Reihenfolge die Lampen auf der Brust eines Roboters aufblinken. Nach acht sauber gelösten Aufgaben darf der Nachwuchs ein Spiel ganz ohne Lernfaktor spielen - das System arbeitet mit positiver Verstärkung durch Belohnung. RoboMemo ist speziell für Kinder konzipiert, ein Roboter führt die Kinder durch die einzelnen Übungen und gibt aufmunternde Rückmeldungen.

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler (m/w/d) ABAP im Umfeld Customer Relationship Management (CRM)
    AOK Systems GmbH, München
  2. IT-Engineer (m/w/d) Citrix & Microsoft
    ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
Detailsuche

RoboMemo
RoboMemo
Der Lernroboter fordert dabei insbesondere das Kurzzeitgedächtnis, das bei Kindern mit ADHS schlecht funktioniert. Sie können nämlich Informationen, die nur für einen kurzen Zeitraum zum Lösen einer Aufgabe benötigt werden, schwer verarbeiten. Dafür lassen sie sich umso leichter vom eigentlichen Thema ablenken. Bislang hat die Medizin dieses Problem mit Medikamenten behandelt. In erster Linie werden dazu Stimulanzien wie Ritalin eingesetzt, die den Dopaminstoffwechsel im Gehirn beeinflussen.

Die schwedischen Forscher hoffen nun, dass durch das Training, das 30 bis 45 Minuten pro Tag dauert und fünf Wochen von Montag bis Freitag absolviert wird, einen Medikamenteneinsatz überflüssig wird. Die Gründer von Cogmed, Gehirnforscher am Karolinska Institut in Schweden, wollen die Wirksamkeit des Programms nach eigenen Angaben in placebokontrollierten, klinischen Untersuchungen belegt haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Pflegersascha 11. Aug 2007

Mir hats auch nicht gefallen und ich überleg heut noch wegen Diagnostik und...

Pflegersascha 11. Aug 2007

Hallo zusammen ich selber bin betroffenes Elternteil und vermutlich auch selbst...

Witzbold 09. Aug 2007

Besser kann man es bei solchen Hirnschwachmaten nicht ausdrücken! 100% ACK!

bkx 09. Aug 2007

Und in ein paar Jahren werden die Kinder von Robotern groß gezogen. Das nennt man dann...

Oizo 09. Aug 2007

Also ich bin der Meinung das Tool ist einmal eine sinnvolle Entwicklung! Ich leide selbst...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe

Apple hat das Macbook Pro in neuem Gehäuse, mit neuem SoC, einem eigenen Magsafe-Ladeport und Mini-LED-Display mit Kerbe vorgestellt.

Apple: Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe
Artikel
  1. Displayreinigung: Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste
    Displayreinigung
    Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste

    Fast unbemerkt hat Apple den eigentlichen Star des Events von Mitte Oktober 2021 in seinen Onlineshop aufgenommen: ein Poliertuch.

  2. In-Ears: Apple stellt Airpods 3 vor
    In-Ears
    Apple stellt Airpods 3 vor

    Apple hat auf seinem Event die Airpods 3 vorgestellt, die den Airpods 3 Pro sehr ähnlich sehen - allerdings ohne Geräuschunterdrückung.

  3. 5 US-Dollar: Apple bietet günstigeres Music-Abo an
    5 US-Dollar
    Apple bietet günstigeres Music-Abo an

    Apple hat ein preiswerteres Apple-Music-Abo angekündigt, das aber nur mit dem Sprachassistenten Siri gesteuert werden kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /