Abo
  • Services:
Anzeige

LG.Philips-Patent: Flexible Displays mit Öl und Wasser

Alternative zu OLEDs erhofft

Da vollfarbige OLED-Displays auch nach Jahren der Entwicklung noch sehr teuer in der Herstellung sind, erforscht das Joint Venture "LG Philips LCD" nun einen anderen Weg, um biegsame Monitore kostengünstig herzustellen. Die Pixel sollen dabei aus einem Öl-Wasser-Gemisch bestehen.

OLEDs gelten bisher als brauchbarste Technologie für die Herstellung von flexiblen Displays, die Fertigung der kompletten Displays ist aber sehr aufwendig. Die Dioden selbst werden in einem Prozess erzeugt, für den Temperaturen nötig sind, bei denen der flexible Kunststoff-Träger des fertigen Displays schmelzen würde. Also müssen die OLEDs in einem zweiten Schritt auf dieses Substrat transportiert werden. Diese Methode ist nicht nur zeitintensiv, sondern auch fehleranfällig. Bei inzwischen sehr billigen starren LC-Displays wird stets direkt auf dem Substrat gearbeitet, aus dem auch das fertige Panel besteht.

Anzeige

In einer US-Patentanmeldung schlägt LG Philips Displays, das bereits 2001 für die gemeinsame Fertigung von Displays gegründet wurde, nun eine ganz andere Technik vor. Auf einem biegsamen Trägermaterial sollen die Pixel aus kleinen Linsen bestehen, die mit einer Mischung aus Öl und Wasser gefüllt sind. Bekanntlich schwimmt Öl auf Wasser, bei dieser Anwendung soll es die Durchsichtigkeit verhindern und ein schwarzes Pixel darstellen. Wird eine Spannung angelegt, soll der Ölfilm an die Seite der Linse rücken und das Pixel zeigt ein darunter liegendes Farbfeld. Es handelt sich also um ein reflektives Display, bei dem die Pixel nicht selbst leuchten.

Ob und wann die vorgeschlagene Technologie serienreif werden könnte, ist offen.


eye home zur Startseite
mc_schniedel 12. Mai 2009

Re: Kontostand in der Brieftasche Das ist lame. Ich baue mir einen Tarn-Kamfanzug daraus...

Blair 21. Aug 2007

der gamboy color hatte ein unbeleuchtetes tft und der gba auch. sehen kann man da drauf...

:D 09. Aug 2007

Ich glaubs auch. Öl wird immer knapper...und so. Synthetisches Öl is doch doof.

äh.. 09. Aug 2007

Deine Antwort auf die Frage: Was hat das mit LCD zu tun? LCD = Das legt nahe, dass Du...

Nils Bor 09. Aug 2007

Ja. Aber an der richtigen Stelle im Thread schaffst Du es leider rnoch nicht. Also üben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK München GmbH, München
  2. über Hays AG, südlich von Hannover/Hildesheim
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. WESTPRESS, Hamm


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299,00€, iPhone 8 64 GB 799,00€, Game of Thrones, Konsolen)
  2. (heute u. a. Star-Wars-Produkte, LG-TVs, Philips Wake-Up Lights, Galaxy A3, Osram Smart+ Plug)
  3. 399,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Ich lach mich kaputt

    Balion | 17:47

  2. Re: Single-RAN ist schon ne tolle Sache

    HectorFratzenbuch | 17:45

  3. Re: Glückwunsch den Anwohnern, die sich dafür...

    brainDotExe | 17:42

  4. Re: eTicket in Braunschweig

    M.P. | 17:41

  5. Re: Überschriften wollen gelernt sein

    motzerator | 17:40


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel