Abo
  • Services:
Anzeige

Multicore-Folter: Cinebench R10 ist fertig

Testet moderne Grafikkarten und Multicore-/Multi-CPU-Systeme

Maxons kostenloser CPU- und Grafikkarten-Benchmark Cinebench Release 10 (R10) ist fertig. Die unter MacOS X und Windows laufende Software basiert auf Maxons kommerzieller 3D-Animationsanwendung Cinema 4D R10 und soll für Systeme mit bis zu 16 CPUs bzw. CPU-Kernen konzipiert sein.

Cinebench R10
Cinebench R10
Eine Beta-Version des Cinebench R10 wurde schon in einigen Testberichten rund um Intels Quadcore-Prozessorarchitekur "Penryn" genutzt, die sich darin deutlich von der Konkurrenz absetzen konnte. Nun steht auch der fertige Cinebench R10 zur Verfügung und kann für MacOS X und Windows heruntergeladen werden.

Anzeige

Die Testszenen des Cinebench R10 sind laut Maxon an die modernen Hardware-Erfordernisse angepasst worden: Der CPU-Test, der eine 3D-Szene fotorealistisch rendert, nutzt nun noch mehr leistungsintensive Funktionen wie Flächenlichtquellen, prozedurale Shader, Ambient Occlusion und mehrstufige Reflexionen.

Im Vergleich zur Vorgängerversion 9.5 sollen Ergebnisse bei Multicore-CPUs deutlich genauer bzw. aussagekräftiger geworden sein. Bei den ebenfalls komplett erneuerten Grafikkartentests wird die Hardware ebenfalls mehr gefordert.

Maxon zufolge sorgt die große Bandbreite der von Cinebench verwendeten Algorithmen und Instruktionen dafür, dass die Testergebnisse einen guten Überblick über die allgemeine Leistungsfähigkeit eines Systems auch bei anderen prozessor- und grafikkartenintensiven Aufgaben ermöglichen.

Cinebench R10 steht zum einen für Windows 2000, XP, Vista in 32 Bit und 64 Bit, zum anderen für MacOS X (mit PowerPC- und Intel-Prozessoren) zum kostenlosen Download zur Verfügung. Das rund 52 MByte große Installationsarchiv enthält alle genannten Versionen.


eye home zur Startseite
It's me Mario 11. Aug 2007

Sorry ich bin zu bescheuert um zu verstehen, das der Kernel von Vista "nur" auf bis zu 8...

HITCHER 11. Aug 2007

das geht ja gerade noch, im Vergleich zu modernen 3D-Benchmarks oder Systembenchmarks ist...

Katachi 09. Aug 2007

Das liegt einfach an der Programmierung. Cinema ist einfach gut parallelisiert und nutzt...

Dummschwätzer 09. Aug 2007

Wird dein thread ein Treffpunkt für Dummschwätzer?

dersichdenwolft... 09. Aug 2007

8 Core?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Elektronik GmbH, Salzgitter
  2. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  4. ZELTWANGER Automation GmbH, Dußlingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€
  3. 59,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  2. Unitymedia

    Discounter Easy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  3. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

  4. Montagewerk in Tilburg

    Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

  5. AUV

    US-Marine sucht mit Robotern nach verschollenem U-Boot

  6. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  7. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt

  8. Star Wars Battlefront 2

    Macht und Mikrotransaktionen

  9. Tether

    Kryptowährungsstartup verliert 31 Millionen Dollar

  10. Time Warner

    Trump-Regierung will Milliardenübernahme durch AT&T stoppen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: Wo bleibt der Elektropanzer?

    JackIsBlack | 13:20

  2. Re: Quatsch?

    neocron | 13:20

  3. uefi ist geil

    triplekiller | 13:17

  4. Re: Sackgasse fürs Hirn

    McTristan | 13:15

  5. Re: Mein Rechner bootet nicht mehr

    triplekiller | 13:15


  1. 12:57

  2. 12:42

  3. 12:23

  4. 11:59

  5. 11:50

  6. 11:34

  7. 11:20

  8. 11:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel