Abo
  • Services:
Anzeige

Solarmaus aus Holland

Testphase soll Bürotauglichkeit in dunkeln Räumen überprüfen

Niederländische Wissenschaftler haben eine schnurlose Solarmaus entwickelt, die ihre Energie aus der Sonne bezieht. Derzeit wird die Sole Mio getaufte Maus im Arbeitsalltag auf ihre Tauglichkeit hin getestet. Insgesamt sind 15 Testrunden geplant.

Solarmaus
Solarmaus
In Betrieb soll die Maus mit einer Stromstärke von 20mA arbeiten, insgesamt kann sie 300mAh an Energie ansparen, bei vollem Sonnenschein lädt sich die Akkukapazität auf bis zu 250 mA auf. Derzeit stellt sich die Frage, ob die Solarmaus einen Arbeitstag durchhalten wird bzw. ob sie sich am Arbeitsplatz stark genug auflädt, um kontinuierliches Klicken zu ermöglichen. Die Maus soll zwar auch künstliches Licht in Akkupower umwandeln können, allerdings muss der Nutzer das Eingabegerät dennoch immer wieder am Fenster in der Sonne laden, da die Möglichkeiten von Kunstlicht nicht ausreichen. Daher ist es auch möglich, die Maus via USB zu laden.

Anzeige

In der Sole Mio stecken vier Jahre Forschungsarbeit im Rahmen des Syn-Energy-Programms der niederländischen Forschungseinrichtung NOW, die eng mit den Universitäten von Twente, Utrecht und Delft kooperiert. Gelänge es, die Solarmaus auch in dunklen Büros einzusetzen, könnten weltweit mehrere hundert Millionen Batterien pro Jahr eingespart werden, rechnen die Forscher vor.


eye home zur Startseite
a 08. Aug 2007

vor vier jahren waren funkmäuse meistens mit batterien bestückt ;) und ein akku ist ja...

Adam D. 08. Aug 2007

Das wurde verdammt noch mal auch Zeit!!!!!!!!! Danke, Danke und noch mals Danke!!! Habe...

Martin F. 08. Aug 2007

Man könnte auch zwei Seile spannen (in X- und Y-Richtung), die an der Maus befestigen...

meta 08. Aug 2007

Sowas gibt es schon für Armbanduhren. Dabei wird das thermische Gefälle von wenigen Grad...

Oizo 08. Aug 2007

hm ok dabei gebe ich dir gerne recht :) aber trotzdem finde ich es bei Mäusen sinnlos...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln
  2. Carl Büttner GmbH & Co. KG, Bremen
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 10,99€
  2. 9,99€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    dirk_hamm | 04:37

  2. Re: Der naechste aufgekochte Zombie

    bernstein | 03:46

  3. Re: Das wird den privaten Medienkonzeren aber stinken

    mambokurt | 03:30

  4. Re: Ich will möglichst viele Quellen nutzen können!

    mambokurt | 03:25

  5. Re: Edge GUI extrem Langsam seit 1709

    Baertiger1980 | 03:19


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel