Abo
  • Services:

Einheitliche Oberfläche für Open-Source-Anwendungen

"Common Customer View"-Prototyp von der Open Solutions Alliance

Die Open Solutions Alliance arbeitet an einem Programm, das in einer einheitlichen Oberfläche die Daten verschiedener Anwendungen darstellen kann. Auf der Linux World Expo in San Francisco zeigt der Industrieverband einen ersten Prototypen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die im Rahmen der Open Solutions Alliance arbeitenden Firmen beschäftigen sich mit der besseren Zusammenarbeit verschiedener Open-Source-Programme für den Unternehmenseinsatz. In diesem Zuge stellt die Allianz auf der Linux World Expo derzeit einen Prototypen eines "Common Customer View" getauften Programms vor.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld

Damit können Anwender über eine Oberfläche Daten verschiedener Applikationen abfragen. Derzeit soll der Prototyp Centric CRM, Openbravo, AdaptivePlanning und JasperSoft unterstützen. Neben der einheitlichen Oberfläche soll die Software auch ein Single-Sign-On-Konzept bieten und die Daten miteinander verbinden, inklusive der Möglichkeit, sie in Echtzeit zu synchronisieren, so dass Kundendaten in verschiedenen Systemen zur Verfügung stehen.

Das Programm wird derzeit am Stand der Open Solutions Alliance auf der Linux World Expo vorgeführt - weiterführende Informationen hat die Allianz auf ihrer Webseite zusammengestellt.

Die Anfang 2007 gegründete Open Solutions Alliance setzt sich unter anderem aus Firmen wie CollabNet, JasperSoft und EnterpriseDB zusammen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

aa 08. Aug 2007

Und was du hier praesentierst ist BILD-Zeitungs-Rechtschreibung - ala "Bild dir deine...

gast456546 07. Aug 2007

Super DANKE

nixx 07. Aug 2007

kriech am besten unten den stein wo du hervorgekrochen kommst, bevor du hier einen flame...

RipClaw 07. Aug 2007

PDF Postscript ASCII Text OpenDocument DocBook Von mir aus noch als HTML


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /