Abo
  • Services:
Anzeige

Gebrochene Geometrie: Nokias neue Design-Kollektion

Fotos und Videos lassen sich auf dem 1 GByte großen internen Speicherplatz ablegen. Von einer Speichererweiterung hat Nokia allerdings abgesehen. Der MP3-Player spielt Dateien im Format MP3, AAC, eAAC+ und WMA ab, zudem ist ein UKW-Radio verbaut. Das Handy ist E-Mail-Push-fähig, gespeicherte Daten können via USB oder Bluetooth auf einen Rechner transferiert werden.

Das 112 x 45 x 11,3 mm und 101 Gramm schwere Handy soll bis zu drei Stunden Gesprächszeit und bis zu 10 Tage im Stand-by durchhalten.

Anzeige

Nokia 7500 Prism
Nokia 7500 Prism
Auch das Nokia 7500 Prism bietet die Lichtspielereien und verfügt ebenfalls über eine 2-Megapixel-Kamera mit 8fach-Zoom und LED-Blitz. Die Bildauflösung entspricht der des Nokia 7500 Prism. Auch der MP3-Player ist baugleich. Anders als beim 7900 lässt sich der allerdings kleinere interne Speicher mit Micro-SD-Karten erweitern. Im Lieferumfang sind 512 MByte enthalten. Das 7500 ist nur als Triband-Handy konzipiert und funkt auf GMS 900, 1.800 und 1.900 MHz, sendet aber nicht via UMTS.

Nokia 7500 Prism
Nokia 7500 Prism
Mit 109 mm x 44 mm x 14 mm und 83 Gramm kann der Nutzer knapp 3 Stunden am Stück telefonieren, die Stand-by-Zeit soll bei bis zu 10 Tagen liegen. Für Musik gibt Nokia bis zu neun Stunden Spielzeit an.

Die beiden Modelle sollen ab dem dritten Quartal 2007 erhältlich sein. Das Nokia 7900 Prism wird laut Nokia etwa 480,- Euro kosten, das Nokia 7500 Prism etwa 250,- Euro. Im Lieferumfang sind jeweils ein kabelgebundenes Headset und ein USB-Kabel enthalten.

 Gebrochene Geometrie: Nokias neue Design-Kollektion

eye home zur Startseite
glugg 08. Aug 2007

Du meinst iCell ?

dietbert 07. Aug 2007

für einen 80ger Jahre Retro Sciene-Fiction. Als Handydesign vollkommen untauglich weil...

murks 07. Aug 2007

Ich überlege zur Zeit, ob ich mir eins zuleg.

hummelhummel 07. Aug 2007

Frage: Warum ist euch so ein Dünnpfiff auch nur einen Tastenanschlag wert?

DaM 07. Aug 2007

Nicht alles was man designen kann sollte man in Serie gehen lassen. Vor allem nicht solch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Flowtec AG, Reinach (Schweiz)
  2. CompuGroup, Koblenz, Bochum
  3. Paco Home GmbH, Eschweiler
  4. neam IT-Services GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  2. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

  3. Raumfahrtpolitik

    Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  4. iOS und Android

    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

  5. Berlin

    Verkehrsbetriebe wollen Elektrobusse während der Fahrt laden

  6. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  7. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  8. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  9. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  10. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Oberleitungen sind geldverschwendung

    fanreisender | 09:44

  2. Re: Diese Trump-Rhetorik verursacht Kopfschmerzen

    quineloe | 09:44

  3. Re: Unfassbarer Lärm konventioneller Busse

    EWCH | 09:44

  4. Re: Grund für Apples verschieben, Smarte Lautsprecher

    AussieGrit | 09:41

  5. Re: "Die niedrigere Datendichte kommt der...

    My1 | 09:41


  1. 09:27

  2. 08:43

  3. 08:00

  4. 07:33

  5. 07:18

  6. 19:10

  7. 18:55

  8. 17:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel