Abo
  • Services:
Anzeige

Gebrochene Geometrie: Nokias neue Design-Kollektion

Fotos und Videos lassen sich auf dem 1 GByte großen internen Speicherplatz ablegen. Von einer Speichererweiterung hat Nokia allerdings abgesehen. Der MP3-Player spielt Dateien im Format MP3, AAC, eAAC+ und WMA ab, zudem ist ein UKW-Radio verbaut. Das Handy ist E-Mail-Push-fähig, gespeicherte Daten können via USB oder Bluetooth auf einen Rechner transferiert werden.

Das 112 x 45 x 11,3 mm und 101 Gramm schwere Handy soll bis zu drei Stunden Gesprächszeit und bis zu 10 Tage im Stand-by durchhalten.

Anzeige

Nokia 7500 Prism
Nokia 7500 Prism
Auch das Nokia 7500 Prism bietet die Lichtspielereien und verfügt ebenfalls über eine 2-Megapixel-Kamera mit 8fach-Zoom und LED-Blitz. Die Bildauflösung entspricht der des Nokia 7500 Prism. Auch der MP3-Player ist baugleich. Anders als beim 7900 lässt sich der allerdings kleinere interne Speicher mit Micro-SD-Karten erweitern. Im Lieferumfang sind 512 MByte enthalten. Das 7500 ist nur als Triband-Handy konzipiert und funkt auf GMS 900, 1.800 und 1.900 MHz, sendet aber nicht via UMTS.

Nokia 7500 Prism
Nokia 7500 Prism
Mit 109 mm x 44 mm x 14 mm und 83 Gramm kann der Nutzer knapp 3 Stunden am Stück telefonieren, die Stand-by-Zeit soll bei bis zu 10 Tagen liegen. Für Musik gibt Nokia bis zu neun Stunden Spielzeit an.

Die beiden Modelle sollen ab dem dritten Quartal 2007 erhältlich sein. Das Nokia 7900 Prism wird laut Nokia etwa 480,- Euro kosten, das Nokia 7500 Prism etwa 250,- Euro. Im Lieferumfang sind jeweils ein kabelgebundenes Headset und ein USB-Kabel enthalten.

 Gebrochene Geometrie: Nokias neue Design-Kollektion

eye home zur Startseite
glugg 08. Aug 2007

Du meinst iCell ?

dietbert 07. Aug 2007

für einen 80ger Jahre Retro Sciene-Fiction. Als Handydesign vollkommen untauglich weil...

murks 07. Aug 2007

Ich überlege zur Zeit, ob ich mir eins zuleg.

hummelhummel 07. Aug 2007

Frage: Warum ist euch so ein Dünnpfiff auch nur einen Tastenanschlag wert?

DaM 07. Aug 2007

Nicht alles was man designen kann sollte man in Serie gehen lassen. Vor allem nicht solch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden
  3. Dataport, Hamburg
  4. Bertrandt Services GmbH, Ulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-13%) 34,99€
  2. für 4,99€ statt 19,99€
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  2. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  3. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  4. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  5. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  6. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  7. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden

  8. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  9. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  10. Arbeitsrecht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischer Memos entlassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  2. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  3. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Re: Electoral Collage

    Mingfu | 15:16

  2. Re: Sinnvolles Feature

    arthurdont | 15:16

  3. Das ist kein "Verlust von Ladeleistung"...

    arthurdont | 15:14

  4. Re: Warum Star Trek Discovery nicht so gut ankommt...

    gadthrawn | 15:14

  5. Re: Lösung: MacOS... macht glücklicher ;-)

    DAGEGEN | 15:12


  1. 15:20

  2. 15:08

  3. 12:20

  4. 12:01

  5. 11:52

  6. 11:49

  7. 11:39

  8. 10:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel