Abo
  • Services:
Anzeige

60-GByte-PS3 als erfolgreiches Auslaufmodell

... zumindest in den USA und Kanada

Seit dieser Woche liefert Sony Computer Entertainment die PlayStation 3 auch in Nordamerika mit 80-GByte-Festplatte aus. Das ältere 60-GByte-Modell lockt unterdessen mit seinem gesenkten Preis und der Hersteller verkauft seitdem mehr als das Doppelte davon. Microsoft kontert mit einer Xbox-360-Preissenkung.

Dem 599,- US-Dollar kostenden 80-GByte-Modell der PlayStation 3 liegt "MotorStorm" bei. Das 60-GByte-Modell kostet seit 9. Juli 2007 in den USA 100,- Dollar weniger und liegt damit bei 499,- US-Dollar. Auch in Kanada wurde der Preis gesenkt. Im Vergleich zu den vier Wochen vor der Preissenkung konnte Sony Computer Entertainment America (SCEA) damit die Verkaufszahlen eigenen Angaben zufolge um 113 Prozent, also um über das Doppelte steigern.

Anzeige

Allerdings wird es die 60-GByte-PS3 nur noch auf absehbare Zeit geben: SCEA hat angekündigt, dass das Gerät nur noch so lange angeboten wird, wie das Inventar reicht und damit voraussichtlich - gemessen an der derzeitigen Verkaufsrate - im Herbst 2007 in Nordamerika nicht mehr im Handel sein wird. Das 20-GByte-Modell wird in den USA nicht mehr verkauft, ihm fehlten WLAN und Speicherkarten-Steckplätze.

In Europa gibt es weiterhin nur die 60-GByte-PS3, die zwar nicht im Preis gesenkt wird, aber seit August 2007 mit zwei Spielen und einem zweiten Wireless-Controller geliefert wird. Eines der Spiele ist das Rennspiel MotorStorm, das zwar gelungen ist, aber leider kein gemeinsames Spiel vor einem Bildschirm erlaubt. Beim zweiten Spiel hat der Kunde nun doch die Wahl zwischen dem Shooter "Resistance: Fall of Man", der in Deutschland erst ab 18 Jahren freigegeben ist, und dem Formel-1-Rennspiel "Formula One Championship Edition".

Laut Sony Computer Entertainment Deutschland wird das 80-GByte-Modell nicht nach Europa kommen. Dafür wurde aber vom PlayStation-Europa-Chef David Reeve ein Modell mit größerer Festplatte in Aussicht gestellt. Letztlich ist die Größe der verbauten Festplatte im Falle der PlayStation 3 nicht so wichtig, in Anbetracht dessen, dass sie vom Kunden einfach durch eine handelsübliche größere Festplatte ausgetauscht werden kann. Bedeutsamer für steigende Verkaufszahlen ist der Preis der Spielekonsole, der sinkt zwar dank sich unterbietender Händler, unter 500,- Euro ist die PlayStation 3 aber damit noch nicht gekommen.


eye home zur Startseite
Linguini 09. Aug 2007

Ich muss was falsch machen, ich war schon oft in Italien, Spanien, Griechenland und kann...

meta 08. Aug 2007

Abgesehen von dem schlimmen Denglisch und der kaum vorhandenen Rechtschreibung, schreibt...

Noi 08. Aug 2007

$ =/= €



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  3. Genossenschaftsverband Bayern e. V., München
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  2. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  3. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

  4. Erste Tests

    Autonome Rollstühle in Krankenhäusern und Flughäfen erprobt

  5. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  6. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  7. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

  8. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  9. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  10. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Also technisch gesehen...

    CheeponMeth | 12:41

  2. Re: Intelligenter als 1/2 Tonne Akkus mit sich...

    My1 | 12:40

  3. Re: Umweltschützer kritisieren...

    AllDayPiano | 12:39

  4. Re: Terroranschlag gegen linke Demonstranten

    Libertybell | 12:38

  5. Re: Alt-Right = Nazi

    DeathMD | 12:37


  1. 12:37

  2. 12:30

  3. 12:00

  4. 11:17

  5. 10:44

  6. 10:00

  7. 09:57

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel