• IT-Karriere:
  • Services:

Vista Service Pack 1 und XP Service Pack 3 im Betatest?

Erste Beta-Versionen angeblich an ausgewählte Tester verschickt

Microsofts Entwickler arbeiten fleißig an Service Packs für Windows Vista und Windows XP. Die Beta-Versionen der kommenden Service Packs sollen einem ausgewählten Kreis von Testern bereits zur Verfügung gestellt worden sein. Offiziell sagt Microsoft dies aber nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die ersten Zeichen für ein nahendes Service Pack für Windows Vista waren schon länger auszumachen und auch ein Geschwindigkeitspatch kündigte sich bereits an. Ob dieser separat angeboten wird oder gleich mit dem Service Pack ausgeliefert wird, bleibt jedoch noch offen. Auch eine Anpassung auf Grund einer Beschwerde von Google soll im Service Pack enthalten sein.

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. STRABAG AG, Stuttgart

Berichten von AeroXperience zufolge hat Microsoft mittlerweile damit begonnen, das Service Pack 1 für Windows Vista einem ausgewählten Kreis von Beta-Testern zur Verfügung zu stellen. Demselben Kreis soll ebenfalls eine Beta vom Service Pack 3 für Windows XP zur Verfügung gestellt worden sein. Welche und ob Neuerungen im dritten Service Pack enthalten sein werden, ist noch nicht bekannt. Es ist aber anzunehmen, dass das dritte Service Pack eine recht große Ansammlung von Patches der letzten drei Jahre sein wird. Die letzte große Aktualisierung hat Microsoft im August 2004 an Windows-XP-Nutzer verteilt.

Erste Screenshots will Winbeta.org zugespielt bekommen haben, die die von AeroXperience angegebenen Build-Nummern bestätigen. Neue Funktionen oder der Inhalt der Service Packs sind aus den wenigen Bildern jedoch nicht zu erkennen.

Eine offizielle Ankündigung aus Redmond steht derzeit noch aus. Das Service Pack 3 für Windows XP soll einer veralteten Service Pack Roadmap zufolge im ersten Halbjahr 2008 erscheinen. Windows Vista ist in dieser Roadmap noch nicht enthalten, das Service Pack für die aktuelle Windows-Version soll jedoch ebenfalls in diesem Zeitraum erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG 43UP76906LE 43 Zoll LCD für 482,50€ (inkl. Cashback), Gigaset C 430 A Duo 2x...
  2. 55,99€ (Bestpreis)
  3. 413,10€ (mit Rabattcode "PRAKTISCH" - Bestpreis)
  4. 96,90€ (inkl. Rabattgutschein - Bestpreis)

bse-pc 18. Feb 2008

Wie sagt man so schön, andere Mütter haben auch schöne Töchter. Und manche Mütter haben...

witz_komm_raus 13. Aug 2007

drum versteh ich nicht wie man für sowas auch noch freiwillig geld bezahlen will...

SP 07. Aug 2007

Naja, eigentlich kein Wunder, dass MS relativ schnell ein Servicepack für Vista nachlegt...

Dr. Jan Itor 07. Aug 2007

Warum werden dann keine bzw. nur wenige Fertigrechner mit Linux verkauft??? Was ist...

frik 07. Aug 2007

Ein Artikel (in Englisch) der alle deine Fragen rund um 32/64-bit und Speicherlimits...


Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /