• IT-Karriere:
  • Services:

Asus-Notebook mit Klavierlack, Leder und Edelstahl

Asus U1F macht auf Luxus und Leichtgewicht

Das Notebook U1F von Asus ist auf Design und Leichtigkeit getrimmt. Das Gerät hat gerade einmal ein Gewicht von einem Kilo, ein 11,1-Zoll-Breitbild-Display samt LED-Hintergrundbeleuchtung sowie ein Gehäuse mit schwarzer Klavierlackoptik, Aluleiste und einer Handablage aus Rindsleder.

Artikel veröffentlicht am ,

Das U1F wird mit Intels Core 2 Duo Ultra Low Voltage U7500 ausgestattet, für die Grafik sorgt Intels Chipsatz 945GM. Das Display bietet eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln und ist mit einer glänzenden Oberfläche ausgerüstet.

Stellenmarkt
  1. Witzenmann GmbH, Pforzheim
  2. IDS GmbH, Ettlingen

Asus U1F
Asus U1F
Das Gerät verfügt über die etwas exotische Speicherausrüstung von 1,5 GByte DDR2-667-RAM. 512 MByte befinden sich On-board, dazu kommt ein Riegel mit 1 GByte. Eine Festplatte mit 100 GByte Kapazität dreht mit 4.200 Umdrehungen pro Minute ihre Runden. Ein optisches Laufwerk findet in dem Gehäuse keinen Platz mehr und wird als externe Variante mit USB-Anschluss in Form eines 8xDVD-Super Multi mitgeliefert.

Den WLAN-Anschluss übernimmt Intels 3945ABG, der schnurlose Verbindungen nach IEEE 802.11a/b/g unterstützt. Dazu kommt Bluetooth. Eine kleine Videokamera ist im Gerät ebenso eingebaut wie ein Fingerabdruck-Sensor nebst TPM-Chip.

Im Lieferumfang befinden sich gleich zwei Akkus: ein schlanker 3-Zellen- und ein 6-Zellen-Li-Ionen-Standard. Wie lange diese durchhalten, teilte Asus nicht mit. Das Gewicht von einem Kilogramm wird nur mit dem kleinen Akku erreicht. Ferner wird eine Transporttasche und eine Maus mitgeliefert.

Das Asus U1F 1P038E soll knapp 2.000,- Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 16,99€
  2. (-70%) 5,99€
  3. 29,99€
  4. 19,99

habibi 27. Feb 2008

ist das das offizielle asus sado maso book? so lack und leder

Jim Beam 07. Aug 2007

Hast Du diese Erkenntnisse von Deinem Opel-Manta-Lederlenkrad ... ?

You know 07. Aug 2007

Wenn ich das aktuelle MacBook mit meinem alten Powerbook Ti vergleiche dann muss ich es...

Manche Leser... 07. Aug 2007

gehe ich zu meiner Frau und klappe nicht das Notebook auf.

adba 07. Aug 2007

Schön das es Ironie gibt...


Folgen Sie uns
       


Star Wars Jedi Fallen Order angespielt

In Star Wars Jedi Fallen Order kämpft der Spieler als junger Jedi-Ritter gegen das schier übermächtige Imperium.

Star Wars Jedi Fallen Order angespielt Video aufrufen
Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

    •  /