Abo
  • IT-Karriere:

Lenovo packt Linux auf seine Thinkpads

Zusammenarbeit mit Novell

Der chinesische Computerbauer Lenovo und Novell haben eine Kooperation abgeschlossen, deren Ergebnis vorinstallierte Thinkpads mit Linux sein werden. Novell wird dabei die notwendigen Support-Dienstleistungen erbringen. Lenovo will auf der Thinkpad-Reihe Suse Linux Enterprise Desktop 10 anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Angebot soll ab dem vierten Quartal 2007 gelten und richtet sich vornehmlich an Geschäftsanwender, kann aber auch von Privatkunden gebucht werden. Lenovo wird dabei gegenüber seinen Kunden sowohl die Hardware als auch die Betriebssystem-Software unterstützen, während Novell Updates bereitstellt.

Stellenmarkt
  1. pdv Financial Software GmbH, Hamburg
  2. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main

Die beiden Unternehmen unterhalten seit mehr als fünf Jahren ein gemeinsames Forschungs- und Entwicklungsprogramm. Seit mehreren Jahren hat Lenovo zudem seine Thinkpads Linux-"zertifiziert" und entsprechende Softwareunterstützung gewährt.

Thinkpads mit Linux werden auf der LinuxWorld Conference & Expo am Novell-Stand ausgestellt. Die Messe läuft vom 6. bis 9. August 2007.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 9,50€
  2. 2,99€
  3. 44,99€

PCLinuxOS-ler 08. Aug 2007

Suse ist anfängerfreundlicher als Ubuntu - natürlich nur meine Meinung, aber sooo gro...

;-) 07. Aug 2007

Ich versuche mein bestes, damit diese Site endlich vor Heise im Trollen ist !! ;-)

knarfteeth 07. Aug 2007

Ich war stolzer Besitzer eines T60p und wolle darauf neben XP auch Linux laufen lassen...

03ig 07. Aug 2007

Neben der albernen Diskussion um die richtige Distribution vermisse ich die Frage (und...

03ig 07. Aug 2007

Warum denn nicht?! Thinkpad-Treiber gibt's hier: http://www-307.ibm.com/pc/support/site...


Folgen Sie uns
       


Maxus EV80 Probe gefahren

Golem.de hat mit dem Maxus EV80 einen chinesischen Transporter mit europäischer DNA getestet.

Maxus EV80 Probe gefahren Video aufrufen
Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

    •  /