Abo
  • Services:
Anzeige

Neue FireGL: AMD bringt R600 mit bis zu 2 GByte

OpenGL-Karten für professionellen Einsatz

Ganze fünf neue Grafikkarten für die Anwendung mit CAD, 3D-Modelling und Visualisierung hat AMD unter seinem ATI-Label vorgestellt. Die Karten basieren auf der für DirectX schon länger erhältlichen R600-Architektur, bringen aber andere Treiber und bis zu 2 GByte Grafikspeicher mit.

Wie schon bei ATI üblich, bringt nun auch AMD nach dem Kauf des Unternehmens kurz nach der Vorstellung einer neuen GPU-Architektur - hier der R600 - dieselben Grafikprozessoren statt für Spiele als Workstation-Produkte auf den Markt. Auch dort sind die Budgets jedoch endlich, und so legt AMD in der 600-US-Dollar-Klasse als bisher einzigen Benchmark für die neue FireGL 5600 gegenüber der bisherigen 5200 eine Verdreifachung der Leistung im Teiltest tcvis-01 der Viewperf-Suite 9.0.3 vor.

Anzeige

Gegenüber den Spielekarten, die als Referenz-Design maximal 512 MByte Speicher mitbringen, in Einzelanfertigungen auch 1 GByte, sind die neuen FireGL aber mit bis zu 2 GByte zu haben, und dann auch entsprechend teuer:

Karte, GPU Shader-Einheiten Speicher Preis (US-Dollar)
FireGL V8650 (R600 XTX) 320 2 GByte 2.799,-
FireGL V8600 (R600 XTX) 320 1 GByte 1.899,-
FireGL V7600 (R600 Pro) 320 512 MByte 999,-
FireGL V5600 (RV630 XT) 120 512 MByte 599,-
FireGL V3600 (RV630 Pro) 120 256 MByte 299.-


Wie die Tabelle zeigt, wurden die Shader-Einheiten nicht wie bei den Spielekarten auf bis zu 64 Units beschnitten, zudem nennt AMD nun eine der GPUs "R600 XTX" - ein XTX-Modell der Spielekarten war jedoch bisher noch nicht von AMD angekündigt worden. Verkauft werden sollen die Karten zu den empfohlenen Preisen - die Marktpreise liegen oft je nach Software-Zugaben etwas darunter - laut AMD ab September 2007.


eye home zur Startseite
Lightkey 07. Aug 2007

Der Linux Radeon-Treiber heißt schon lange ebenfalls Catalyst und der Treiber ist anders...

phez 07. Aug 2007

Nee...ist es nicht, nur weil du damit nix anfangen kannst...

SirDodger 07. Aug 2007

Das mag sein, aber welche 3D-Modeller Argentur nutzt diese Lahme Krücke AeroGlass. Das...

Yeeeeeeeeeeha 07. Aug 2007

Kennt man schon von den Nvidia Quadro, div. GeForces kann man auch per Bios-Hack auf die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Golem: BildVERarbeitung, nicht BildBEarbeitung

    einjan | 13:21

  2. Finde ich gut

    schap23 | 13:19

  3. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    Jakelandiar | 13:19

  4. Re: Wird doch nix

    Mr Miyagi | 13:18

  5. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    das_mav | 13:18


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel