Abo
  • Services:
Anzeige

Hellgate London: Öffnung in Sicht

Kostenpflichtige Inhalte geplant

Namco und Co-Publisher Electronic Arts haben nun angekündigt, dass das 3D-Action-Rollenspiel "Hellgate: London" in Europa Anfang November 2007 erscheinen wird. In Nordamerika kommt es bereits Ende Oktober. Nicht alle Inhalte des Spiels werden kostenlos sein.

Hellgate: London (Windows-PC)
Hellgate: London (Windows-PC)
Noch auf der E3 2007 war dem hinter Hellgate: London stehenden Entwicklerstudio Flagship Studios kein Veröffentlichungstermin zu entringen, nur dass bereits zuvor der Sommer 2007 angepeilt wurde. Nun wird es aber doch der Herbst: Hellgate wurde für den 31. Oktober 2007 (Nordamerika) - also genau zu Halloween - bzw. den 2. November 2007 (Europa) angekündigt. Dafür soll das Windows-Spiel dann ausreichend lange getestet worden sein, verspricht Flagship-Chef Bill Roper.

Anzeige

In Hellgate geht es darum, London von Dämonen zu befreien und letztlich die verbliebenen Menschen zu retten. Der Held kämpft sich also in einer Einzelspieler-Kampagne durch Massen von unfreundlichen Wesen und verbessert dabei seine - auch magischen - Fähigkeiten sowie seine Ausrüstung.

Hellgate: London (Windows-PC)
Hellgate: London (Windows-PC)
Wer nicht alleine Dämonen jagen will, kann die Kampagne online im Team mit anderen spielen, wobei keine Abonnementgebühren anfallen. Mit Hilfe dynamisch erzeugter Level, Gegenstände, Gegner und Ereignisse soll Hellgate auch auf längere Zeit immer wieder Abwechslung bieten können.

Kostenpflichtig wird es dann aber, wenn zusätzliche Inhalte wie neue Quests, Charakterklassen, Dämonentypen und Gegenstände hinzukommen sollen. Flagship Studios zufolge wird es regelmäßig Neues geben. Mehr dazu soll aber erst später auf der offiziellen Hellgate-Website bekanntgegeben werden.

Gegründet wurde Flagship Studios von David Brevik, Max Schaefer, Erich Schaefer, Bill Roper und Kenneth Williams, die alle vorher Führungspositionen bei Blizzard North besetzten und dort auch für die Entwicklung von Diablo und Starcraft mitverantwortlich waren.


eye home zur Startseite
XXO Hupf ins Klo 11. Aug 2007

Oder nur deine Pillen nicht genommen?

DER GORF 09. Aug 2007

hehe, wahrscheinlich wirds wirklich so kommen ^^


bitbunnys.de / 06. Aug 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Isar Kliniken GmbH, München
  2. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  3. Bank-Verlag GmbH, Köln
  4. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 1,49€
  3. 7,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Libertybell | 02:15

  2. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Teebecher | 02:04

  3. Re: Technische Details

    Gandalf2210 | 01:24

  4. Re: Bei einer Neuinstallation...

    Teebecher | 01:22

  5. Re: Kleine Onlineshops: Zu teuer, schlechter...

    User_x | 00:52


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel