Abo
  • Services:

Wii steuert Raumschiff Enterprise

'Star Trek: Conquest' kommt für Wii und PlayStation 2

Bethesda Softworks hat mit "Star Trek: Conquest" ein weiteres Star-Trek-Spiel angekündigt, diesmal läuft es auch auf Nintendos Wii-Konsole. Der Mix aus Strategiespiel und Raumschiffkämpfen spielt diesmal in der "The Next Generation" (TNG) von Raumschiff Enterprise und dreht sich um die Eroberung der Galaxie.

Artikel veröffentlicht am ,

Star Trek: Conquest
Star Trek: Conquest
Im rundenbasierten Einzelspieler-Strategietitel Star Trek: Conquest kann entweder auf Seiten der Föderation, Klingonen, Romulaner, Cardassianer, des Dominion oder der Breen um die Vorherrschaft gekämpft werden. Alle bieten dabei ihre eigenen Stärken und Schwächen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. IQ-Agrar Service GmbH, Osnabrück

Star Trek: Conquest
Star Trek: Conquest
Planet um Planet müssen erobert, die Technik verbessert, knappe Rohstoffe gehortet, daraus Sternenbasen, Fabriken, Forschungseinrichtungen und Raumschiffe gebaut und das wachsende Imperium verwaltet werden. Sobald sich Raumschiffe bzw. Flotten im Kampf gegenüberstehen, wird in eine taktische Ansicht gewechselt, die eine direkte Steuerung in Echtzeitkämpfen erlaubt.

Star Trek: Conquest wurde sowohl für PlayStation 2 als auch Wii für Weihnachten 2007 angekündigt. Auf der Wii lässt sich das Schiff mit dem Nunchuk steuern, während die Waffen mit der Wii Remote ausgerichtet und abgefeuert werden. Bethesda lieferte in diesem Jahr mit "Star Trek: Legacy" (PS2) bereits einen Action-Titel, der jedoch nicht begeistern konnte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€
  2. für 1.124€ statt 1.319€
  3. und zusätzlich eine Prämie erhalten (u. a. Amazon-Gutschein, 30€ Barprämie oder Scythe Mugen 5...

mystboy 09. Aug 2007

ganz meine meinung

mystboy 09. Aug 2007

soo verbugt wie du tust ist obivion auch nicht und deieses spielist bestimmt kein schrott...

MacBeezle 07. Aug 2007

Ich will wieder Adventures wie früher^^ Die ersten 2 Star Trek (ohne TNG, DS9, Voyager...

WinamperTheSecond 06. Aug 2007

Und dann hin und wieder RPGs mit Freunden, dann heisst es langsam tschüss IRC, die...

MobilKunde 06. Aug 2007

Sorry, ich verstehe die Ironie(?) nicht. Was ist Deiner Ansicht nach der Hintergrund von...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /