Abo
  • Services:
Anzeige

Mono kommt mit C#-3.0-Unterstützung

Version 1.2.5 wird die meisten Funktionen mitliefern

Die freie .Net-Implementierung Mono soll nun die meisten Funktionen von C# 3.0 beherrschen. In der nächsten Version 1.2.5 sollen diese enthalten sein.

Fast alle Funktionen aus C# 3.0 seien nun für Mono umgesetzt, schreibt Chefentwickler Miguel de Icaza in seinem Blog. Zwar gebe es noch Bereiche, die Arbeit erfordern, doch man sei in guter Form und könne auch die LINQ-Unterstützung in Monos C#-Compiler fertig stellen.

Anzeige

Die meisten Funktionen sollen bereits in der kommenden Mono-Version 1.2.5 enthalten sein. Erst kürzlich fertig gewordene Techniken wie die Typableitung hingegen wird Mono erst mit der Version 1.2.6 ausliefern.

Die Entwickler hatten im Januar 2007 angekündigt, sich C# 3.0 widmen zu wollen, sobald das nötige .Net-2.0-Fundament solide genug sei.

Bis Mono 1.2.5 erscheint, muss man sich den Quelltexten der Entwicklungsversion bedienen, um die neuen C#-Funktionen zu testen.


eye home zur Startseite
Ralf E 06. Aug 2007

Mein erster Satz war sarkastisch gemeint, falls es nicht deutlich war :-) Klar könnte...

Ralf E 06. Aug 2007

Wer keine Ahnung hat soll die Klappe halten. Das Speicherverhalten (GC) hat Java auch...

Svero 06. Aug 2007

Na ja, es ist halt kompliziert. Zu unterscheiden sind: 1. Die Sprache C# - da ist 2.0...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Landsberg am Lech
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  4. NOWIS GmbH, Oldenburg


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Download auf Website sollte als erstes verfügbar sein

    __destruct() | 13:08

  2. Re: 1 Atomkraftwerk = xxx Trucks --- Alle...

    Mixermachine | 13:07

  3. Schlechte Vorbilder

    Umaru | 13:07

  4. Re: Huawei/Telekom : Huawei P10 Branding...

    lustiger Lurch | 13:07

  5. Re: Installiert LineageOS...

    unbuntu | 13:06


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel