Digitale Spiegelreflexkameras sorgen für Bewegung im Markt

27 Prozent Wachstum bei heftigen Preiskämpfen

Den Zahlen der CIPA (Camera & Imaging Products Association) zufolge, der die Mehrheit der Digitalkamerahersteller angehört, sind die Verkäufe der Digitalkameras seit dem letzten Jahr um 27 Prozent gestiegen. Verglichen wurden die Verkaufszahlen des ersten halben Jahres 2007 mit dem Vorjahr. Vorteilhaft für die Hersteller: Das größte Wachstum kam von den digitalen Spiegelreflexkameras.

Artikel veröffentlicht am ,

Weltweit wurden von den digitalen Spiegelreflexkameras im ersten Halbjahr 2007 rund 3,5 Millionen Stück verkauft - verglichen mit dem gleichen Zeitraum des Vorjahres ein Wachstum von 75 Prozent. Etwas anders sieht dieses Wachstum aus, wenn man nicht die Stückzahlen, sondern die Umsätze betrachtet. Diese stiegen nur um ungefähr 11 Prozent auf 5,9 Milliarden US-Dollar und demonstrieren den starken Preisverfall. Aufgeschlüsselt nach Regionen wuchsen in Japan die DSLR-Verkäufe um 69 Prozent, in Europa um 68 Prozent, in Nordamerika um 61 Prozent, in Asien (ohne Japan) um 136 Prozent und in den sonstigen Regionen um 87 Prozent.

Stückzahlen-Wachstum in den einzelnen Digitalkamera-Märkten im ersten Halbjahr 2007
Stückzahlen-Wachstum in den einzelnen Digitalkamera-Märkten im ersten Halbjahr 2007
Stellenmarkt
  1. Senior Experte Industrial Cybersecurity (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (d/m/w) im Bereich Archäologie / Digital Humanities
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung
Detailsuche

Im ersten Halbjahr 2007 wurden in Nordamerika und in Europa jeweils ungefähr für 2,2 Milliarden US-Dollar Digitalkamera-Technik verkauft bzw. 13,6 Millionen Geräte in Amerika und 13,1 Millionen Geräte in Europa.

In Nordamerika wuchsen die Digitalkamera-Verkäufe um 36 Prozent, in Asien (ohne Japan) um 33 Prozent und in Europa nur um 14 Prozent. In Japan wuchsen die Verkäufe um 23 Prozent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Vidme
Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
Artikel
  1. E-Scooter: Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt
    E-Scooter
    Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt

    Mit einer Tages- oder Monatskarte des E-Scooter-Anbieters Voi sollen Nutzer so viel fahren können, wie sie wollen - können sie aber nicht.

  2. Intel, Playdate, Elektroautos: Elektro boomt, Verbrenner verlieren
    Intel, Playdate, Elektroautos
    Elektro boomt, Verbrenner verlieren

    Sonst noch was? Was am 23. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Digitaler Impfpass: Kein Zertifikatsrückruf unter dieser Apotheke
    Digitaler Impfpass
    Kein Zertifikatsrückruf unter dieser Apotheke

    Was tun mit den illegal ausgestellten digitalen Impfpässen? Zurückziehen ist nicht vorgesehen. Im Notfall müssen alle neu ausgestellt werden.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

Nikkor 10. Aug 2007

___________________________ Hallo DSLR Neuling, selbst ich als "Canon-fremder" kann Dir...

nw42 06. Aug 2007

--> manchmal eben doch - es ist schon interessant zu sehen wie viele "brauchbare bis...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /