Abo
  • Services:

Österreicher Pölzl ist Favorit für Spitzenjob bei T-Systems

Enger Berater von Obermann

Der Österreicher Georg Pölzl ist Favorit für den Chefposten der Telekom-Geschäftskundensparte T-Systems. Das berichtet der Focus. Pölzl gehört seit Januar 2007 zum engsten Beraterkreis von Vorstandschef René Obermann.

Artikel veröffentlicht am ,

Pölzl leitete zuvor neun Jahre lang T-Mobile Austria und steigerte die Zahl der Handykunden von 240.000 auf 3,1 Millionen. Der Manager soll dem in die Siemens-Affäre verstrickten Lothar Pauly folgen, der Ende Mai 2007 seinen Posten verlassen musste, heißt es aus Kreisen des Konzerns, von denen Focus seine Informationen hat.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Frankfurt am Main

Die Deutsche Telekom sucht für Randbereiche der kriselnden T-Systems seit längerem Partnerunternehmen. Die Telekom will das Kerngeschäft mit der Autoindustrie, öffentlicher Hand und Telekommunikation laut Focus aber allein fortführen, auch wenn ein Partner gefunden wird. Bislang ist dies nicht gelungen.

Die Deutsche Telekom legt kommenden Donnerstag ihre Quartalszahlen bzw. ihre Halbjahresbilanz vor.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

Hystoriker 06. Aug 2007

Klara hat sich zum Mann umoperieren und liften lassen und heißt jetzt Georg. Dieses Mal...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /