Abo
  • Services:

Freie ERP-Software veröffentlicht

OpenMFG benennt sich in xTuple um

Die Firma OpenMFG heißt ab sofort xTuple und hat gleichzeitig PostBooks veröffentlicht, eine freie ERP- und CRM-Software. Sie läuft unter Linux, MacOS X und Windows.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

PostBooks 2.2 soll weitgehend identisch mit der Software OpenMFG sein, muss aber insgesamt mit weniger Funktionen auskommen. Dies betrifft besonders weiterführende Funktionen wie die Pflege mehrerer Warenbestände.

Da PostBooks die Qt-Bibliothek nutzt, läuft das Programm unter Linux, MacOS X und Windows. Als Datenbank wird PostgreSQL verwendet. Die Internationalisierung soll so weit reichen, dass verschiedene Währungen und auch Steuersätze von Haus aus unterstützt werden. Auch eine Berichtskomponente ist enthalten. Die Software wird unter der erst kürzlich von der Open Source Initiative zertifizierten Common Public Attribution License veröffentlicht und steht ab sofort zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  2. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  3. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)
  4. 12,49€

amandre 08. Aug 2007

Hallo , kostet ja auch nur die Kleinigkeit von runden 250.000.-EUR, lt. meinem...

e-user 08. Aug 2007

ist es denn wirklich so, dass ich ein beliebiges frontend-programm mit qt so schreiben...

Wirtschaftsprüfer 04. Aug 2007

Dann nimm halt die kommerzielle Closed-Source Variante.. Interessanter wäre, inwieweit...


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /