Abo
  • Services:
Anzeige

Kfz-Zulassung per Internet

Bis 2010 soll ein Behördengang überflüssig werden

In spätestens drei Jahren sollen Autofahrer ihr Vehikel via Internet an-, ab- oder ummelden können. Die Finanzbehörde Hamburg arbeitet an einem Konzept, Kfz-Zulassung per Internet zu realisieren. Über ein zentrales Verkehrsportal sollen die Autohalter am PC oder vom Handy aus die nötigen Formulare ausfüllen und neue Nummernschilder bestellen können.

Wie sich das neue Verkehrsportal konkret gestaltet, soll Anfang 2008 bekannt gegeben werden. Dies berichtet die Berliner Zeitung. Noch sind viele Frage offen: Etwa wie die nötigen Stempel und Aufkleber auf Nummernschild und Auto kommen sollen oder wie Betrug verhindert werden kann. Derzeit suchen hierauf rund 120 Mitarbeiter von TÜV, Dekra und IHK Antworten.

Anzeige

Das Hamburger Projekt ist Teil des Aktionsplans "Deutschland online" für eine effizientere Verwaltung. Die Vorteile der Online-Meldung liegen auf der Hand: Der neue Verwaltungsweg soll Schluss machen mit langen Anfahrtswegen und Wartezeiten. Die Hamburger haben zudem ausgerechnet, dass durch das Internetangebot etwa eine Milliarde Kilometer Anfahrt zu den Zulassungsstellen entfallen würde. Zählt man die Wartezeiten in den Gängen der Behörden dazu, könnten gut 1.000 Jahre Zeit gespart werden. Schließlich würden jedes Jahr bei 46 Millionen zugelassenen Autos in Deutschland jährlich 24 Millionen Behördengänge gezählt.

Eine Vorstufe der digitalen Kfz-Zulassung wird bereits im Zollernalbkreis realisiert: Seit 1. Juni 2007 ist es dort möglich, von zuhause aus die Kfz-Papiere vorzubereiten. Der Autohalter erfasst die notwendigen Daten online und vereinbart einen Termin mit der Zulassungsstelle. Er muss zwar immer noch auf die Behörde, doch zumindest die Wartezeit entfällt: Die Zulassungsstelle hat einen gesonderten Schalter "Internet" eingerichtet, dort wird der Fahrzeugbesitzer mit Termin ohne Wartezeit bedient.


eye home zur Startseite
anon 06. Aug 2007

Es gibt eben immer Menschen, die an allem etwas auszusetzen haben. Wenn Du 1 Mio. im...

AllesOK 04. Aug 2007

Vollstrecker 03. Aug 2007

blub...


Bloglike - WEB 2.0, SEO & Webdesign / 06. Aug 2007

Sommer, Sonne - Sonntag!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neutraubling, Regensburg
  4. M&M Software GmbH, St. Georgen, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 269,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 297€)
  2. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Milliarden-Übernahme

    Google kauft Smartphone-Geschäft von HTC

  2. MPEG

    H.265-Nachfolger kann 30 bis 60 Prozent Verbesserung bringen

  3. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  4. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  5. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  6. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  7. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  8. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  9. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  10. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Open Source und Public review?

    chefin | 07:17

  2. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    hyperlord | 07:12

  3. Re: "Oh Menno, die wollen nicht mit uns Spielen"

    Eheran | 07:09

  4. Re: Awwwww!

    Eheran | 07:03

  5. Re: Beweise?

    jones1024 | 06:51


  1. 07:10

  2. 07:00

  3. 18:10

  4. 17:45

  5. 17:17

  6. 16:47

  7. 16:32

  8. 16:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel